Inhalt

Orthopädie und Unfallchirurgie - Wirbelsäulenchirurgie
Für Ärzte

Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte

Der Chefarzt verfügt über folgende Weiterbildungsbefugnisse:

  • 36 Monate für den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie plus 2 Jahre Common Trunk (Basis-Chirurgie)
  • 12 Monate für Spezielle Unfallchirurgie

Was bieten wir?

  •     Ein breites Spektrum an Krankheitsbildern
  •     einen patientenahen Einsatz in der Ausbildung
  •     fachärztliche Anleitung und Supervision
  •     einen strukturierten Aus- und Fortbildungsplan
  •     ein kollegiales Ärzte- und Pflegeteam

Ziel ist es, den angehenden Ärztinnen und Ärzten den Einstieg in die Unfallchirurgie und Orthopädie zu vermitteln. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg führen wir seit langem die Ausbildung für Studierende im praktischen Jahr durch.
Haben Sie Interesse an der Arbeit in unserem Team oder interessieren Sie sich für eine Weiterbildung in unserem Hause, rufen Sie uns gerne an.

Porträt von Gabriele Knieper

Gabriele Knieper

Sekretariat des Chefarztes

Telefon (040) 64411-212
Fax (040) 64411-216
  E-Mail

Fortbildungen

Regelmäßig finden im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus Veranstaltungen für Medizinerinnen und Mediziner statt, die bei der Ärztekammer Hamburg zur Akkreditierung als Fortbildungsveranstaltungen angemeldet werden. 

Weitere Informationen finden Sie hier.


Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Wirbelsäulenchirurgie
Haselkamp 33
22359 Hamburg

Telefon: (040) 64411-212
Fax: (040) 64411-216
E-Mail