Inhalt

Geriatrie und Physikalische Medizin
Informationen für Patienten

Gut vorbereitet: die Aufnahme und die Entlassung

Unsere Patienten sollen sich bei uns vom ersten Augenblick an gut aufgehoben fühlen. Und wir stellen ebenso sicher, dass sie auch über die Behandlung im Krankenhaus hinaus optimal versorgt sind.

Einfach und unkompliziert organisiert: Die Aufnahme

Bei einem geplanten Aufenthalt stimmt der behandelnde Arzt den Tag der Aufnahme mit uns ab, so dass unser Servicebüro auf das Eintreffen des Patienten bereits vorbereitet ist. Werden Patienten im Falle einer Verlegung oder eines Notfalls direkt auf die Station gebracht, bekommen sie ihre Aufnahmeunterlagen auf die Station geschickt. Am Ende des Krankenhausaufenthalts wird im Servicebüro die Zuzahlung entgegengenommen. Dabei werden auch Fragen, die gegebenenfalls offen geblieben sind, von den Mitarbeiterinnen gerne beantwortet.

Welche Unterlagen benötigt der Patient?

  • Unterlagen für das Aufnahmebüro: gültige Krankenversicherungskarte, gültiger Personalausweis oder Reisepass, ggf. die Befreiungskarte von der Krankenhauszuzahlung, Einweisung des niedergelassenen Arztes
  • Unterlagen für Ärzte und Pflegekräfte: Liste der häuslichen Medikation sowie Verlegungs- /Entlassungsberichte; sofern vorhanden: Herzschrittmacher-, Impf-, Marcumar-, Allergie-, Röntgen-Pass

Was benötigen unsere Patienten für den stationären Aufenthalt?

Die nachfolgende Auflistung soll eine hilfreiche Orientierung bieten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Körperpflege: Seife, Duschgel, Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnputzbecher, Mundwasser, Zahnprothese(n), Prothesenbecher und -reinigungsmittel, Handspiegel, Haarfön, Shampoo, Kamm, Haarbürste, Nagelschere und -feile, Rasierapparat, Hygieneartikel
  • Kleidung: Schlafanzüge, Nachthemden, Morgen- bzw. Bademantel, bequeme Hauskleidung (zum Beispiel Jogging-Anzüge), Hausschuhe, Sportschuhe, Straßenschuhe, Schuhanzieher (Schuhlöffel), Strümpfe, Unterwäsche, Straßenkleidung, je nach Jahreszeit: Jacke oder Mantel, gegebenenfalls Badeanzug, Badehose, Badeschuhe
  • Hilfsmittel: Brille, Hörgerät, Kompressionsstrümpfe, eigener Rollstuhl, Rollator, Gehhilfen (zum Beispiel Gehstock)
  • Weiteres: Schreibutensilien, Adress- und Telefonliste, Bücher, Zeitschriften, Walk- oder
    Discman mit Kopfhörer, Wecker/Uhr

Bitte keinen Schmuck, größere Geldbeträge oder Sparbücher ins Krankenhaus mitnehmen!

Besuchszeiten

Besuchszeit ist von 08:00 bis 20:00 Uhr, jedoch unter Berücksichtigung medizinischer und therapeutischer Notwendigkeiten. Nach 20:00 Uhr ist Besuch nur nach Absprache mit der Stationsleitung gestattet. Die allgemeine Nachtruhe beginnt um 21:00 Uhr


Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Haselkamp 33
22359 Hamburg

Telefon: (040) 64411-7517
Fax: (040) 64411-7512
E-Mail