Inhalt

Albertinen-Krankenhaus
Krebs der Frau

In dem folgenden Kapitel erhalten Sie Informationen zu denjenigen Krebserkrankungen, die geschlechtsspezifisch sind und - mit Ausnahme des Brustkrebses in seltenen Fällen - nur bei Frauen auftreten. Im einzelnen handelt es sich dabei um die folgenden Erkrankungen:

Brustkrebs
Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom)
Gebärmutterhalskrebs
Gebärmutterkrebs
Krebs der Scheide

Wir hoffen, dass diese Seiten Ihnen helfen, erste Antworten auf Ihre Fragen zu finden und stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zu den Behandlungsmöglichkeiten von bösartigen Erkrankungen der Frau im Albertinen-Krankenhaus zur Verfügung.

Es grüßen Sie herzlich

Dr. Ingo von Leffern
Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Leiter Brustzentrum

Dr. Mathias Bertram
Koordinator Tumorzentrum

Porträt von Dr. Ingo von Leffern

Dr. med. Ingo von Leffern

Direktor der Albertinen-Frauenkliniken, Leiter Brustzentrum, Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Albertinen-Krankenhaus, MIC III

Telefon (040) 5588-2226
Fax (040) 5588-2385
  E-Mail
Portrait von Dr. Mathias Bertram

Dr. med. Mathias Bertram

Koordinator Tumorzentrum

Telefon (040) 5588-6330
  E-Mail

Albertinen-Krankenhaus
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg

Telefon: (040) 5588-1
Fax: (040) 5588-2209
E-Mail

Im Albertinen-Brustzentrum steht Ihnen ein hochspezialisiertes, sehr erfahrenes Team verschiedener medizinischer Fachdisziplinen und Berufsgruppen zur Behandlung aller gut- und bösartigen Erkrankungen der Brust zur Verfügung

Zertfikat MIC III Urkunde der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Zertifikat MIC III für Dr. med. Ingo von Leffern

Zertfikat MIC III Urkunde der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe für Dr. med. Ingo von Leffern, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und Direktor der Albertinen-Frauenkliniken

PDF lesen