Inhalt

Psychiatrie & Psychotherapie
Unsere Leistungen und Angebote

Unser Ziel ist es, Menschen mit psychischen Störungen und Erkrankungen in akuten Situationen zu helfen und zu begleiten. Durch unsere Behandlungskonzepte soll eine möglichst rasche Wiedereingliederung in den Alltag erreicht werden. Es ist uns dabei wichtig, dass neue Erkenntnisse und fachliche Entwicklungen laufend in unsere Arbeit einfließen, damit wir unseren Patientinnen und Patienten stets eine optimale, dem Stand der Zeit entsprechende Behandlung bieten können.

Unsere Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen:

Zusätzlich bieten wir mit dem Café Kuckucksnest einen psychosozialen Treffpunkt an und stellen unsere Räume für Selbsthilfe- und Angehörigengruppen zur Verfügung. Darüber hinaus betreuen wir die Patientinnen im Brust- und Darmzentrum des Albertinen-Krankenhauses im Rahmen eines Liasondienstes psychoonkologisch und bieten in den somatischen Abteilungen einen psychiatrische-psychotherapeutischen Konsildienst an.

Allgemeiner Behandlungsablauf

Am Anfang jeder Behandlung steht die diagnostische Abklärung der Erkrankung bzw. Art der Störung, unter der die Patientin bzw. der Patient leidet. Dabei werden in Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Krankenhauses relevante körperliche Erkrankungen ggf. mitbehandelt.

Gemeinsam mit den Patienten planen unsere Ärzte, Psychologen, Fachtherapeuten und Pflegekräfte eine Behandlung, die die Angehörigen und das soziale Umfeld mit einbeziehen. Im Vordergrund steht das Ziel einer Stabilisierung der Betroffenen mit Förderung gesunder Anteile oder insbesondere bei chronischen Störungen auch die Bewältigung des Lebensalltags mit der Krankheit. Bei der internen Organisation achten wir darauf, dass die entsprechenden Bezugspersonen der Patienten möglichst nicht wechseln und dass sie sich, falls später eine neuerliche Behandlung notwendig werden sollte, wieder des Patienten annehmen.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Faltblättern