Inhalt

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie

Herzlich willkommen im Department Wirbelsäulenchirurgie!

Das Department für Wirbelsäulenchirurgie in der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie stellt am Albertinen-Krankenhaus die dritte Säule zur umfassenden Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates dar. Wir bieten das komplette konservative und operative Leistungsspektrum der Behandlung der Wirbelsäule an.

Als Leitmotiv unserer Arbeit haben wir bewusst das Wort „Vertrauen“ gewählt, denn wir wollen unseren Patientinnen und Patienten mit langfristigen Konzepten ein Partner sein. Eine rationale Diagnostik, eine ausführliche Beratung über nicht-operative und operative Behandlungsoptionen sowie die persönliche Betreuung während der stationären Behandlung sind wichtige Bestandteile.

Dr. Jörg Beyerlein und Priv.-Doz. Dr. Jörn Steinhagen

Dr. Jörg Beyerlein und Priv.-Doz. Dr. Jörn Steinhagen

Viele Patientinnen und Patienten leiden zusätzlich zur Erkrankung der Wirbelsäule an Begleiterkrankungen, die eine zeitgemäße intensivmedizinische Betreuung im postoperativen Verlauf erfordern. Das Albertinen-Krankenhaus stellt mit seinen breit aufgestellten anästhesiologischen, kardiologischen und neurologischen Möglichkeiten ein ideales Umfeld für eine sichere elektive Wirbelsäulenchirurgie bereit.

Gerne begrüßen wir Sie in unserer Klinik, wenn Sie oder Ihre Angehörigen medizinische Hilfe benötigen.

Dr. Jörg Beyerlein           Priv.-Doz. Dr. Jörn Steinhagen
Leitender Arzt                    Leitender Arzt


Albertinen-Krankenhaus
Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg

Telefon: (040) 5588-1
Fax: (040) 5588-2209
E-Mail