Inhalt

Albertinen-Krankenhaus
"daVinci"-OP Harnblasenkarzinom

Ärzte am daVinci-System

Ist ein Tumor der Harnblase bereits in die Muskelschicht eingewachsen, also "muskelinvasiv", so bleibt in den meisten Fällen nur die operative Entfernung der Harnblase als Therapie, um die Chance einer Heilung zu bewahren. Zusammen mit der radikalen Zystektomie, so der Fachbegriff, müssen beim männlichen Patienten - je nach Tumorausbreitung - nicht selten  auch die  Prostata, Lymphknoten im Beckenbereich sowie die sog. Samenbläschen entfernt werden. Bei weiblichen Patienten kann dieses die Gebärmutter, beide Eierstöcke, die Eileiter sowie Teile der Scheide betreffen. Sprechen Sie uns an, wenn bei Ihnen die Diagnose Blasenkrebs gestellt worden ist. Wir sehen uns die Befunde an, wägen Chancen und Risiken der jeweiligen Therapieansätze ab und können Sie kompetent auf dem weiteren Weg begleiten. Der Verlust der Harnblase lässt sich oftmals durch eine "Neoblase" ausgleichen, die aus Teilen des Darms gebildet wird und die Funktion des entfernten Organs übernimmt. In anderen Fällen erfolgt die Harnableitung durch einen künstlichen Ausgang.

Die Vorteile des roboterassistierten "daVinci"-Systems zeigen sich auch bei der operativen Entfernung der Harnblase: Durch die hervorragende Sicht auf das Operationsfeld sowie die präzisen Schnitte dank der Roboterunterstützung minimiert sich die Gefahr, bei dem Eingriff wichtige Nervenstränge zu verletzen, die für die Erektionsfähigkeit des Mannes oder aber den Kontinenzerhalt unverzichtbar sind. Hinzu kommt noch, dass auch kleinste Tumorstrukturen erkannt und beseitigt werden können, was die Gefahr einer Rückkehr des Tumors, eines sog. Rezidivs, reduziert. 

Daraus kann in der Hand des geübten Operateurs nicht zuletzt eine geringere Komplikationsrate, geringerer Blutverlust, ein geringeres Infektionsrisiko, weniger Schmerzen sowie eine kürzere Genesung resultieren. 


Albertinen-Krankenhaus
Klinik für Urologie und Uroonkologie
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg

Telefon: (040) 5588-2253
Fax: (040) 5588-2381
E-Mail