Inhalt

Kirche am Krankenhaus
Weihnachtskrippe

Bereichsmenü

Krippe in der Kirche am Krankenhaus

1986 haben die Chefärzte des Albertinen-Krankenhauses den Mitarbeitern, Patienten und Besuchern des Krankenhauses diese Weihnachtskrippe geschenkt.

1987 hat der Bernauer Holzschnitzer Johannes Köpfer die etwa einen Meter großen Krippenfiguren aus Zirbelholz geschaffen. Außer Maria mit dem Kind sind die Gestalten des Josef und die drei Hirten in verschiedenen Lebensaltern zu sehen, außerdem Ochs und Esel im Stall und mehrere Schafe.

Die Krippe wird jedes Jahr im Advent öffentlich ausgestellt und kann in dieser Zeit betrachtet werden. Die Kirche ist täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Den Zugang finden Sie von der Krankenhausseite durch den Verwaltungsflur. In dieser Zeit laden wir Sie zu Gottesdiensten und Krippenandachten vor der Krippe ein. Diese Veranstaltungen werden auch in die Krankenzimmer übertragen.

In den vergangenen Jahren haben viele Krippenbesucher die Gelegenheit wahrgenommen, bei adventlicher Musik Augenblicke der Stille zu erleben. Auf einem kleinen Büchertisch in der Kirche werden Krippenkarten und kleine Bildbände zum Advent und zu Weihnachten angeboten.

"Sehet, was hat Gott gegeben:
seinen Sohn zum ewgen Leben.
Dieser kann und will uns heben
aus dem Leid ins Himmels Freud."

(Paul Gerhard, 1667)


Kirche am Krankenhaus
Ev.-Freik. Gemeinde HH-Schnelsen
Hogenfelder Str. 28
22457 Hamburg

Telefon: (040) 5714-9375
Fax: (040) 5714-9375
E-Mail