Inhalt

Kirche am Krankenhaus

Bereichsmenü

Kirchenfenster der Kirche am Krankenhaus

Kirchenfenster

Wir sind Baptisten ...

weil wir die "Gläubigentaufe" praktizieren. Wir taufen Menschen auf das persönliche Bekenntnis ihres Glaubens an Jesus Christus. Daher unser Name: "Baptist" heißt übersetzt "Täufer".
Weltweit gehören zu dieser Kirche 37 Millionen Mitglieder.

Wir sind evangelisch ...

Evangelium heißt übersetzt die "gute Nachricht". Der Inhalt dieser guten Nachricht ist: Gott liebt uns und wurde deshalb Mensch in seinem Sohn Jesus Christus. Diese gute Nachricht finden wir aufgeschrieben in der Bibel. Sie ist Basis unseres Glaubens und unserer Lehre. Wir verstehen uns als Teil der evangelischen Kirchen. Unsere Wurzeln gehen zurück bis zur Zeit der Reformation.

Wir sind freikirchlich ...

Der Altar mit Kreuz und Lichtkuppel in der Kirche am Krankenhaus

Die freie Entscheidung ist uns sehr wichtig. Bei uns werden die Menschen Mitglieder, die sich selbst dafür entschieden haben.

Als Freikirche treten wir seit unserer Entstehung für Glaubens- und Gewissensfreiheit ein und befürworten die Trennung von Kirche und Staat. Unsere Kirche, mit all ihren Aktivitäten finanziert sich durch das, was die Mitglieder freiwillig geben. Jede Ortsgemeinde ist selbständig und eigenverantwortlich. In Deutschland sind wir circa 88.000 Mitglieder mit rund hier in Schnelsen gut 300 Mitglieder. Die circa 830 Ortsgemeinden gehören zum "Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden K.d.ö.R.".

Ein Relief zeigt Menschen in einem Boot

Wir sind Gemeinde ...

Ein Schwerpunkt unseres Gemeindelebens ist die Gemeinschaft mit Gott und untereinander. Diese Gemeinschaft leben wir sowohl im Gottesdienst als auch in unterschiedlichsten Gruppen für jung und alt. Wir wünschen uns, dass jede und jeder seinen Platz in der Gemeinde findet. Viele engagieren sich dafür ehrenamtlich. Als Gemeinde pflegen wir freundschaftliche Kontakte zu allen christlichen Kirchen in Deutschland.

Wir sind "Kirche am Krankenhaus" ...

Panoramabild der Kirche am Krankenhaus

Zum einen ist das eine Ortsbeschreibung, da die Kirche an das Albertinen-Krankenhaus angebaut wurde. Zum anderen drückt sich darin aus, dass Kirche nie Selbstzweck ist, sondern immer den Menschen diakonisch, seelsorgerisch und verkündigend zugewandt ist.

Auf den folgenden Seiten stellen sich die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Hamburg-Schnelsen und die Kirche am Krankenhaus vor. Informieren Sie sich gerne über unsere Angebote. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Wir laden Sie herzlich ein, an unserem regen Gemeindeleben teilzuhaben!


Kirche am Krankenhaus
Ev.-Freik. Gemeinde HH-Schnelsen
Hogenfelder Str. 28
22457 Hamburg

Telefon: (040) 5714-9375
Fax: (040) 5714-9375
E-Mail

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Gemeinde

WIR SUCHEN: Pastor / Diakon (M/W) für die junge Gemeinde

PDF lesen