Inhalt

Albertinen-Krankenhaus
Verpflegung

Bereichsmenü

Guten Appetit!

Essen – was Ihnen schmeckt und bekommt

Tomaten, Gurke, Paprika und Brokoli sind auf einem Holzbrett angerichtet

Alle Patienten erhalten am Aufnahmetag ein Vollkostessen. Ab dem zweiten Tag Ihres stationären Aufenthaltes werden Sie von einer Verpflegungsassistentin nach Ihren Essenswünschen für den Folgetag befragt. Während Ihres Aufenthalts bei uns nehmen unsere Verpflegungsassistentinnen täglich Ihre Essenswünsche für den folgenden Tag auf. Sie brauchen nur auszusuchen, worauf Sie am meisten Appetit haben.

Sie können beim Frühstück und Abendbrot aus einer Vielzahl von einzelnen Komponenten wählen, beim Mittagessen haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Menüs. Das gesamte Angebot können Sie der Speisemappe entnehmen, die in Ihrem Zimmer ausliegt. Natürlich informieren Sie auch die Verpflegungsassistentinnen über das tägliche Angebot.

Sollte von ärztlicher Seite eine bestimmte Diät für Sie vorgesehen sein, haben Sie leider nur eingeschränkte Wahlmöglichkeiten, da diese Diäten anhand eines definierten und durch die deutsche Gesellschaft für Ernährung freigegebenen Diätkatalogs hergestellt werden.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, eine Beratung durch unsere Diätassistentinnen zu erhalten. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihre Pflegekräfte.

Auf der Entbindungsstation und im Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie werden das Frühstück und das Abendbrot als Buffet serviert.

Buffettheke mit frischem Salat

Es steht Ihnen als Patient natürlich frei, in der Cafeteria zu essen oder sich beispielsweise auch mit Besuchern in die Cafeteria zurückzuziehen. Sie finden dort eine große Auswahl an Gerichten, abwechslungsreich, frisch zubereitet und mit hochwertigen Zutaten. Sie müssen dort allerdings alles, was Sie und Ihre Gäste konsumieren, bezahlen.

Unsere Küche bemüht sich Ihren Speiseplan ernährungswissenschaftlich und medizinisch sinnvoll und dabei so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Sie arbeitet dabei nach den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung und erfüllt dabei strengste hygienische Richtlinien.

Tee, Kaffee, Milch und Mineralwasser erhalten Sie den ganzen Tag kostenlos auf Ihrer Station.

Woher stammen die Lebensmittel und Zutaten für unsere Gerichte?

Zu 96% beliefern uns namhafte deutsche Unternehmen. Alle Produkte und Ablaufprozesse unterliegen strengsten Lebensmittel- und Qualitätsrichtlinien und werden laufend durch interne und externe Qualitätskontrollen überprüft.

Wie funktioniert unsere Produktion in der Küche?

Die Küche arbeitet nach dem sogenannten "Cook & Chill" Verfahren. Dieses Verfahren hat nichts mit Tiefkühlkost oder Fertigprodukten zu tun, denn "Cook" steht für Kochen und "Chill" für Kühlen.

Beim "Cook & Chill"-Verfahren wird das Essen nach traditionellen Methoden der Kochkunst frisch zubereitet und direkt nach dem Garprozess schonend und kontrolliert auf eine Temperatur unter 10 C gekühlt. Damit gelingt es, viele Nährwerte im Lebensmittel zu erhalten und die Speisen ohne Qualitätsverluste haltbar zu machen. Eigentlich praktiziert jeder Hobbykoch ein bisschen "Cook & Chill", wenn der Feiertagsbraten vor dem Fest vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt wird.

In einer durchgängig kontrollierten Kühlkette gelangen die Speisen schließlich zu Ihnen, unserem Gast. Hier werden die Speisen in speziell entwickelten Regenerierwagen erst kurz vor dem Verzehr endgegart. So erreichen sie einen hohen Frischegrad und erfüllen die lebensmittelrechtlichen Vorgaben, wonach warme Speisen ein Kerntemperatur von 65 C aufweisen müssen und kalte Komponenten, wie Salate und Desserts, die 10 C nicht überschreiten dürfen.

Was können Sie von uns erwarten?

Eine Mahlzeit aus einer Großküche kann nur schwer die Individualität in Würze und Geschmack bieten, die Sie vom heimischen Herd oder À-la-carte-Menü der gehobenen Gastronomie kennen. Wir garantieren Ihnen aber die Auswahl qualitativ hochwertiger Produkte und Lieferanten, sowie das stetige Bestreben unseres Küchenleiters, unserer Köche und Mitarbeiter, Ihnen als Gast ein schmackhaftes und abwechslungsreiches Essen zu servieren.


Albertinen-Krankenhaus
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg

Telefon: (040) 5588-1
Fax: (040) 5588-2209
E-Mail