Vollzeit

Wir sind Amalie! Das heißt für uns, als Team täglich unser Bestes zu geben. Mit viel Herz und großem medizinischem Know-how.

Als eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Volksdorf, ist das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg. Als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung sowie erweiterter Notfallversorgung behandeln wir jährlich rund 40.000 Patienten in 9 Fachabteilungen mit 341 Betten.

In der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und koloproktologische Chirurgie suchen wir zur Verstärkung unseres vielseitigen und ambitionierten Teams in Vollzeit und unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Leitenden Oberarzt (w/m/d) für Allgemein- und Viszeralchirurgie

 

In unserer leistungsstarken Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie behandeln wir jährlich über 2.000 Patienten.

Es erwartet Sie ein äußerst abwechslungsreiches und interessantes operative Spektrum in einem Akutkrankenhaus mit hohem Anteil komplexer chirurgischer Fälle.

Das Team zeichnet sich durch ein harmonisches Miteinander sowie eine ausgewogene Mischung aus erfahrenen sowie jüngeren Kolleginnen und Kollegen aus. Wir lernen voneinander und verfolgen alle dasselbe Ziel: Medizinische Exzellenz sowie die bestmögliche und effizienteste Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.

 

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (w/m/d) für Viszeralchirurgie mit Schwerpunkt für spezielle Viszeralchirurgie und verfügen über umfassende, langjährige Erfahrung in diesem Bereich
  • Sie verfügen über Erfahrung in der minimalinvasiven Chirurgie inkl. Nebennierenchirurgie
  • Sie haben Leitungs- sowie Führungserfahrung
  • Sie überzeugen durch ihr Organisations- und Kommunikationstalent sowie durch ihr ökonomisches und strategisches Denken und Handeln
  • Das Wohl der Ihnen anvertrauten Patientinnen und Patienten hat für Sie höchste Priorität
  • Eine enge, kollegiale interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen des Krankenhauses und mit niedergelassenen Partnerinnen und Partnern wird von Ihnen aktiv gelebt

 

Ihre Aufgaben:

  • Vollumfängliche Vertretung des Chefarztes der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Sicherstellung einer hochwertigen medizinischen Qualität sowie der bestmöglichen und effizienten Versorgung der PatientInnen
  • Teilnahme am Ruf- und Hintergrunddienst der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Aktive strategische, konzeptionelle und betriebswirtschaftliche Weiterentwicklung der Klinik im Gesamtkonzept des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses

 

Was erwartet Sie:

  • Wir sind Amalie! Ein familiäres und kollegiales Umfeld mit hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen
  • Eine fachliche und professionelle Leitungsposition mit zukunftsweisender Gestaltungsmöglichkeit sowie viel Raum zur Weiterentwicklung. Medizinische Exzellenz steht für die gesamte Klinikgruppe im Mittelpunkt.
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Ein idyllisch gelegener Arbeitsort im Grünen in einer stark wachsenden, beeindruckenden Metropolregion in Hamburg-Volksdorf
  • Ein attraktives, leitungsorientiertes Gehalt

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Prof. Dr. C. Isbert als Chefarzt der Klinik für Allgemein- Viszeral- und koloproktologischen Chirurgie unter der Telefonnummer 040 64411 - 321 gerne zur Verfügung.
  • Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an das Sekretariat von Prof. Isbert per E-Mail an denise.mueller@immanuelalbertinen.de

 

 

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: denise.mueller@immanuelalbertinen.de