Behandlungsspektrum

Schilddrüsenerkrankungen

Gutartig

  •     Überfunktion
  •     Knoten
  •     Autoimmunthyreopathie  vom Typ Basedow

Bösartig

  •     Schilddrüsenkrebs (papillär, follikulär, anaplastisch)
  •     Medulläres Schilddrüsenkarzinom

Nebenschilddrüsenerkrankungen

  •     Primärer Hyperparathyreoidismus
  •     Sekundärer Hyperparathyreoidismus

Tumore und Raumforderungen der Nebenniere

  •     Conn (Hyperaldosteronismus)
  •     Cushing (Hypercortisolismus)
  •     Phäochromozytom (Adrenalin, Noradrenalin)
  •     Nebennierenrindenkarzinom

Erblich bedingte Erkrankungen und Syndrome der endokrinen Drüsen

  • der Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Nebenniere inklusive der vorsorglichen Chirurgie (MEN 1, MEN 2, von-Hippel-Lindau, PGL u.a.)

    Operative Techniken und Expertise

    Chirurgie am Hals

    • Minimalinvasive Zugangswege
    • Mikrochirurgische und plastische OP-Techniken mittels Lupenbrille und Mikroinstrumenten
    • Diskontinuierliches Neuromonitoring des Stimmbandnerven
    • Kontinuierliches Neuromonitoring in speziellen Fällen (z.B. Rezidiveingriffe)
    • Bestimmung des Nebenschilddrüsenhormons (PTH) während der Operation im Haus
    • Kryokonservierung von Nebenschilddrüsengewebe bei Dialysepatienten

    Chirurgie der Nebenniere

    •     Videobasierte HD-Optik mit minimalinvasiver Operation der Nebenniere (MIC)
    •     Retroperitoneoskopische Operation der Nebenniere (über die Flanke)

    Diagnostik

    Ultraschall durch den Chirurgen

    •     Hochauflösender Ultraschall
    •     Elastographie (Bestimmung der Härte) von Knoten
    •     Feinnadelpunktion von Knoten unter Ultraschallkontrolle
    •     Lokalisation von Nebenschilddrüsen
    •     Durchblutungsanalyse von Knoten und Schilddrüsengewebe (CW-Doppler)

    Radiologische Leistungen

    Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie, Prof. Dr. Christoph Weber

    •     Kernspintomographie Hals- und Bauch - mit MR-Diffusionsbildgebung (DWI)
    •     Computertomographie
    •     Interventionelle venöse Hormonblutabnahme

    Mit externen Kooperationen

    Nuklearmedizinische Untersuchungen

    •     Szintigraphie der Schilddrüse oder Nebenschilddrüse
    •     PET-CT (FDG und DOTATATE)
    •     Interventionelle venöse Hormonbestimmung Hals und Nebenniere

    Qualitätssicherung

    •     Prä-und postoperativer HNO- Spiegelbefund bei allen Patienten
    •     Calzium- und PTH-Bestimmung post OP
    •     M & M Konferenz
    •     Qualitätssicherungsdatenbank
    •     Interdisziplinäres Tumorboard