Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe

Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe

Hilfe bei gynäkologischen Erkrankungen

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus befasst sich schwerpunktmäßig mit den Bereichen Gynäkologie, Onkologie, ambulante Operationen, Pränatalmedizin, Geburtshilfe und Psychosomatik.

Im Bereich der Gynäkologie operieren wir jährlich über 1.200 Frauen. Die Eingriffe werden in mit modernster Technik ausgestatteten Operationsräumen durchgeführt. Schwerpunkte sind die verschiedensten Senkungs- und Inkontinenz-Operationen neben großen Krebsoperationen der weiblichen Genitale und der Brust und den minimalinvasiven Eingriffe per Laparoskop, welche bei der Behandlung von Myomen, Zysten, Endometriose, Kinderwunsch und frühen Krebsstadien Anwendung finden. Die Klinik gilt als ein überregional anerkanntes Zentrum für die netzgestützte Beckenbodenchirurgie. Die gesamte OP-Ausstattung wurde unlängst auf den modernsten Stand gebracht.

Die ganze Klinik hat eine psychosomatische Ausrichtung, welche Diagnostik, Therapie und Nachsorge umfasset. Der Chefarzt ist einer der ganz wenigen leitenden Ärzte im Fach, der eine psychotherapeutische Weiterbildung abgeschlossen hat.

Ambulante gynäkologische Operationen

Neben den großen stationären Operationen werden zunehmend auch ambulante Eingriffe durchgeführt. Diese werden insbesondere von Patientinnen in Anspruch genommen, die den minimalen Aufwand eines ambulanten Eingriffs wünschen, dabei aber die Sicherheit und Routine der Klinik im Hintergrund schätzen.

Geburtshilfe

Informationen rund um die Geburt im Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus finden Sie unter Geburtshilfe.

Es grüßt Sie herzlich

Dr. Wolf Lütje
Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Patienteninformationen