Aktueller Hinweis zur Geburtshilfe

Liebe werdenden Mütter und Väter,

eine Geburtsanmeldung ist telefonisch möglich in der Zeit von 8 - 15 Uhr unter Tel: 040 644 11-303.

Bitte beachten Sie die untenstehende Information für werdende Eltern.

Ihr Geburtsteam in der Amalie

Termine zur Anmeldung

Bitte melden Sie sich spätestens in der 25. Schwangerschaftswoche telefonisch bei uns, um einen Termin in der Hebammensprechstunde zur Beratung und Anmeldung zu vereinbaren!

Das Gespräch findet dann allerdings erst ab der 32. Schwangerschaftswoche statt, um einen möglichst umfassenden Überblick über den Schwangerschaftsablauf zu erhalten.

Achtung: Bitte beachten Sie und Ihre Begleitperson, dass für die persönliche Geburtsanmeldung ein aktueller, amtlicher Antigen-Test benötigt wird (Selbsttests sind nicht gültig).

Da wir keine Kinderklinik im Haus haben, kommen bei uns regelhaft nur reife Kinder zur Welt. Sie können dennoch bei allen Problemen in der Schwangerschaft auch bei uns vorsprechen. Gemeinsam wägen wir dann die Vorteile einer Verlegung in ein Perinatalzentrum ab.

An Diabetes erkrankte Frauen, die Insulin spritzen müssen, dürfen bei uns leider nicht gebären.

Bei bestehenden Risiken oder anderen - auch psychosozialen - Problemen stehen Ihnen unsere Hebammen und Ärzte für ein Geburtsgespräch zur Verfügung. Dafür erhalten Sie in der Regel aber nicht zwingend eine Überweisung von Ihrem Frauenarzt.

Am besten, Sie rufen uns in der Zeit von 8 - 15 Uhr unter Tel. 040 644 11-303 an, um einen Termin zu vereinbaren.

Übrigens: Auch unangemeldet können Sie selbstverständlich zur Geburt in unser Krankenhaus kommen. Wenn wir trotz relativ gutem Personalschlüssel zu viele Geburten betreuen müssen, bitten wir um Verständnis, wenn wir dann stundenweise unseren Kreissaal für weitere Aufnahmen sperren. Dies kommt erfreulicherweise sehr selten vor. Der Kreißsaal ist rund um die Uhr 24 Stunden telefonisch unter 040 644 11-217 erreichbar.

Anmeldung zur Ultraschalldiagnostik

Die Anmeldung zu Doppler, NT, Fehlbildungsdiagnostik erfolgt ausschließlich über das Sekretariat des Chefarztes unter Telefon 040 64411-421.