Die Physiotherapie wird unterstützt bzw. ergänzt durch Maßnahmen der Physikalischen Therapie, die der

  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung von Durchblutung und Nährstoffversorgung verschiedener Gewebe
  • Behandlung von Weichteilen
  • Beseitigung von Ödemen

dienen.

Es kommen dabei folgende Maßnahmen zur Anwendung:

  • Klassische Massage
  • Lymphdrainage
  • Thermotherapie (Wärme- / Kälteanwendungen)
  • Elektrotherapie