Zwei feste Termine pro Woche sind eingerichtet: Dienstag früh um 07:30 Uhr werden vor allem Patientinnen des Brustzentrums und der Gynäkologie besprochen, donnerstagnachmittags um 16:00 Uhr bilden Patienten des Darmzentrums und der Inneren Medizin den Schwerpunkt.

Die Organisation für Dienstag liegt in den Händen der Klinik für Gynäkologie, die für Donnerstag in denen der Abteilung für Chirurgie. Selbstverständlich sind diese Grenzen nicht starr und gerade wenn es um terminlich kritische Entscheidungen geht, wird der Fall zeitnah bearbeitet.