Die Sprechstunden werden für privat und gesetzlich versicherte Patienten ausschließlich im Rahmen einer vor- oder nachstationären Behandlung angeboten. Für gesetzlich versicherte Patienten ist für die vorstationäre Behandlung eine Krankenhaus-Einweisung erforderlich.

Unsere Sprechstunden werden von unseren hochkompetenten und spezialisierten Oberärzte mit langjähriger ärztlicher Erfahrung durchgeführt. Sie nehmen sich Zeit für Ihre Untersuchung und Beratung der meist sehr komplexen Fragestellungen. Bitte beachten Sie daher, dass wir bereits für Ihren Sprechstundentermin bei einer geplanten Operation zwingend eine Einweisung (keine Überweisung) ihres niedergelassenen Gynäkologen benötigen. Andernfalls fällt ein Selbstzahlerbetrag von 130€ pro Sprechstundentermin an.