Diagnostik von Myomen

Grundlage der Diagnostik sind die gynäkologische Untersuchung und die Ultraschalluntersuchung. Wir nutzen hochauflösende Ultraschallgeräte und die Farbdopplersonographie, um die Durchblutung von Myomen darzustellen. In seltenen Fällen sind weitere bildgebende Verfahren wie die Kernspintomographie (MRT) erforderlich, z.B. um Myome von anderen Raumforderungen der Gebärmutter abgrenzen zu können.

Oops, an error occurred! Code: 20210124133307eb543875