Der Chefarzt, Dr. von Leffern und der Ltd. Oberarzt, Dr. Herwig, verfügen über die volle Weiterbildungsermächtigung in der Fachrichtung Frauenheilkunde und Geburtshilfe (5 Jahre).

Was bieten wir?

  • Ein breites Spektrum an Krankheitsbildern
  • Einen patientennahen Einsatz in der Ausbildung
  • Fachärztliche Anleitung und Supervision
  • Ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum sowie vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein großes Spektrum an Spezialsprechstunden
  • Operationen täglich in drei OP-Sälen plus Sectio-OP
  • Über 3.000 Entbindungen pro Jahr
  • eines der größten zertifizierten Endometriosezentren Norddeutschlands
  • ein zertifiziertes Brustkrebszentrum
  • ambulante Operationen
  • wöchentliche Abteilungsfortbildung in der Arbeitszeit
  • durchgehend Anwesenheit von mehreren PJ-Studierenden
  • minimalinvasives Zentrum MIC III
  • Perinaltalzentrum Level II
  • Größtes interdisziplinäres Myomzentrum Norddeutschlands
  • Junges, hochmotiviertes und sehr kollegiales Team

Ziel ist es, den jungen Kolleginnen und Kollegen eine Top–Ausbildung zu ermöglichen. Bei dem außergewöhnlich hohen Aufkommen an Operationen (ca. 3500 / Jahre ) und Geburten (ca. 3100 / Jahr) können die jungen Ärztinnen / Ärzte viel sehen und viel lernen.

Haben Sie Interesse an der Arbeit in unserem Team senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an  den CA  ( Dr. Ingo von Leffern) , Süntelstr. 11a, 22457 Hamburg.

Ärztliche Fortbildungen

Regelmäßig finden im Albertinen-Krankenhaus Veranstaltungen für Medizinerinnen und Mediziner statt, die bei der Ärztekammer Hamburg zur Akkreditierung als Fortbildungsveranstaltungen angemeldet werden.