Die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin ist zuständig für den operativen Bereich der Intensivstation. Wesentliche Aufgaben sind die Behandlung von schweren Erkrankungen, die Überwachung und Behandlung nach großen Operationen sowie nach schweren Unfällen. Dazu ist rund um die Uhr mindestens ein Anästhesist auf der Station tätig. Die Behandlung wird gemeinsam mit den Operateuren durchgeführt. Die technische Ausstattung der Station gewährleistet die Aufrechterhaltung und Unterstützung aller gefährdeten oder gestörten Organfunktionen wie Atmung, Kreislauf und Nierenfunktion.