Ambulanzen der Medizinisch-Geriatrischen Klinik

Die stationären und teilstationären Bereiche der Medizinisch-Geriatrischen Klinik werden durch ambulante Angebote ergänzt. Diese ambulanten Angebote der Klinik sind unter dem Dach der Johanna und Fritz Buch-Ambulanz zusammengefasst.

Damit werden verschiedene Bereiche zusammengeführt, die von der

  • regulären Versorgung (Geriatrische Institutsambulanz) über die
  • spezielle Mobilitätssprechstunde (Johanna und Fritz Buch-Mobilitätsambulanz) bis hin zu
  • Projekt- und Forschungsangeboten (im NetzWerk GesundAktiv) reichen.

Die Idee dahinter ist, die unter verschiedenen Rahmenbedingungen laufenden ambulanten Angebote zu vernetzen, gemeinsame Standards zu entwickeln und gleichzeitig das Profil jedes Bereichs durch Herausstellen der eigenen Besonderheiten zu stärken.

Damit leisten die Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung und das Albertinen Haus - Zentrum für Geriatrie und Gerontologie einen wichtigen Beitrag, geriatrische Expertise auch im ambulanten Bereich vorzuhalten und zu entwickeln.

Weitere Informationen über die Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung finden Sie hier.

Oops, an error occurred! Code: 202104160426428d909b1a