In der Abteilung für klinisch-geriatrische Forschung und Dokumentation werden Projekte zu verschiedenen geriatrisch-gerontologischen Themen in Kooperation mit Partnern auf Landes-, Bundes- oder europäischer Ebene durchgeführt.

Die Verbindung von Wissenschaft und Praxis sowie die Entwicklung innovativer Ansätze in der Versorgung alter Menschen sind zentrale Anliegen.

Der Erfolg dieser Arbeit dokumentiert sich in verschiedenen Auszeichnungen und Preisen. Besonders stolz sind wir auf den 1. Preis des Deutschen Präventionspreises 2005 für das Programm "Aktive Gesundheitsförderung im Alter".

Nachfolgend stellen wir das Spektrum unserer Aktivitäten kurz dar und möchten Sie einladen, die weiterführenden lnternetseiten mit zusätzlichen Informationen und Möglichkeiten des Downloads zum Beispiel der Publikationsliste, Kurzbeschreibungen von Projekten und Posterbeiträgen zu nutzen: