Inhalt

Albertinen-Akademie
Vorbereitungskurs Kenntnisprüfung für internationale tätige Pflegefachkräfte

Bereichsmenü

Um dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken, werden zunehmend aus EU- und Nicht-EU-Ländern ausgebildete Pflegekräfte – auch mit akademischem Abschluss – in Deutschland angeworben. Häufig sind diese hochqualifizierten
Fachkräfte in ihren Heimatländern aus verschiedenen Gründen arbeitslos.
Die Berufsabschlüsse von Nicht-EU-Ausländern werden in Deutschland nur anerkannt, wenn – neben dem Nachweis des Mindestsprachniveaus mittels B2-Sprachzertifikat – eine „Kenntnisprüfung ausländischer Arbeitnehmer“ erfolgreich absolviert wird. Dafür ist in aller Regel ein Vorbereitungskurs nötig, in dem Kenntnisse an exemplarischen Krankheitsbildern vermittelt werden. Neben der Vermittlung von theoretischen Kenntnisse werden in dem Kurs konkrete Pflegekonzepte- und Techniken praktisch
geübt.

Die Albertinen-Akademie bietet im 1. Halbjahr 2019 einen solchen
Vorbereitungskurs im Umfang von 200 Unterrichtsstunden
in 6 Modulen an. Die ersten 5 Module finden jeweils von Dienstag
bis Freitag statt. Das Abschlussmodul dauert eine Woche.


Albertinen-Akademie
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-1776
Fax: (040) 5581-1777
E-Mail

Flyer Gästezimmer (2018)

Blick in Gästezimmer in der Albertinen-Akademie

Flyer mit allen Informationen zu den Gästezimmern in der Albertinen-Akademie und im Albertinen-Haus (gültig ab 01.01.2018)

PDF lesen