Inhalt

Albertinen-Akademie
Resilienz-Training für Führungskräfte - Spannkraft und gesunde Work/Life Balance aufbauen

'Unter Resilienz wird die Fähigkeit von Menschen verstanden, Krisen im Lebenszyklus unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu nutzen.' (Rosmarie Welter-Enderlin)

Der Begriff stammt aus der Kinderpsychologie, wo man festgestellt hat, dass Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen oftmals eine enorme Widerstandskraft besitzen und Lebenskrisen gut bewältigen. Diese innere Spannkraft ist aber keine angeborene Charaktereigenschaft, sondern sie entsteht durch Erziehung und Bildung - und sie kann trainiert werden. Und genau darum soll es in diesem Seminar gehen: Wir wollen unsere eigene innere Spannkraft stärken, um besser auf die Herausforderungen des Alltags vorbereitet zu sein.

Nach einer Einführung ins Thema werden Sie einen Resillienz-Kurz-Check machen und für sich selbst auswerten. Dann wollen wir die sieben Resilienz-Faktoren einzeln anschauen und diskutieren. Ziel ist es, dass Sie für sich selbst die Bereiche entdecken, die Sie trainieren können und wollen. Wenn Sie also Ihre Widerstandskraft stärken möchten, dann melden Sie sich an zu diesem Resilienz-Seminar.

Alle Informationen zum aktuellen Resilienz-Kurs sowie den Zugang zur Online-Anmeldung finden Sie unter Resilienz-Training für Führungskräfte.


Albertinen-Akademie
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-1776
Fax: (040) 5581-1777
E-Mail