Inhalt

Aktuelles

02.11.2018 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Prof. Dr. Ernst von Dobschütz leitet das neugegründete Albertinen Zentrum für Endokrine Chirurgie

Prof. Dr. med. Ernst von Dobschütz ist zum Chefarzt des neugegründeten Albertinen Zentrums für Endokrine Chirurgie am Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf berufen worden. Der 43-jährige Experte für die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen wird dort ab sofort in enger Kooperation mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und koloproktologischen Chirurgie (Prof. Dr. Christoph Isbert) und der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie (Prof. Dr. Irmtraut Koop) hochspezialisiert Erkrankungen der Schild- und Nebenschilddrüse, der Nebenniere sowie sämtliche neuroendokrinen Tumoren des Verdauungstraktes behandeln. Hierfür werden in dem Zentrum alle modernen Techniken der Endokrinen Chirurgie wie u.a. die Mikrochirurgie mit Lupenbrille, minimalinvasive Zugangswege, das Neuromonitoring des Stimmbandnervs sowie die intraoperative PTH-Messung (Bestimmung der Ausschüttung des Hormons der Nebenschilddrüse während der OP) und die retroperitoneoskopische Nebennierenexstirpation (minimalinvasive Entfernung der Nebenniere über die Flanke bei Tumorbefall oder Hormonstörung) routinemäßig eingesetzt.

Prof. Dr. Ernst von Dobschütz absolvierte sein Medizinstudium in München und Sao Paulo (Brasilien) und erhielt seine chirurgische Ausbildung an der Universitätsklinik Freiburg im Breisgau. Er war als Oberarzt der Endokrinen Chirurgie in der Schön-Klinik Hamburg Eilbek tätig und leitete zuletzt die Sektion Endokrine Chirurgie am Krankenhaus St. Adolf-Stift in Reinbek. Prof. von Dobschütz ist Fellow of the European Board of Surgery - Endocrine Surgery (F.E.B.S, Oxford 2017) und Professor (apl.) für Chirurgie an der Universitätsklinik in Freiburg. Ein wichtiger Schwerpunkt seiner akademischen Arbeit sind Studien und Fachvorträge auf dem Gebiet der genetisch bedingten Hormonerkrankungen und deren operative Versorgung (z.B. MEN-1. MEN-2).

Christian Quack, Geschäftsführer des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses: „Ich freue mich sehr, mit Professor von Dobschütz einen so versierten Spezialisten für die endokrine Chirurgie gewonnen zu haben, mit dem wir das medizinische Angebot unseres Hauses weiter ausbauen können. Ich wünsche Herrn Professor von Dobschütz viel Erfolg und Gottes Segen für die zukünftige Aufgabe!“