Inhalt

Aktuelles

18.05.2018 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Außergewöhnliches Gitarrenkonzert mit Evgeny Beleninov am 25. Mai um 20 Uhr im amalieFORUM

Evgeny Beleninov hat u.a. die Wettbewerbe „Guitar Competition Nürtingen“ und das „8 Gitarrenfestival Gevelsberg“ gewonnen, war mehrfach Gast beim Altenburger Musikfestival und ist wiederholt im „Excellence Concert“ an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin aufgetreten. Zu den Höhepunkten seiner bisherigen Karriere gehört die Uraufführung des Zyklus „Masque“ für Gitarre und Violine im Piano Salon Christophori Berlin sowie die Aufführung des „Concierto de Aranjuez“ von Joaquin Rodrigo mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie.

Evgeny Beleninov wurde am 13. Oktober 1985 in Moskau geboren und studierte von 2003 bis 2004 am A. Schnittke College in Moskau. 2005 wechselte er zur Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin, wo er 2012 sein Masterstudium bei Prof. Eugenia Kanthou mit Auszeichnung abschloss. Parallel beendete Evgeny Beleninov in 2010 ein Studium an der Koblenz International Guitar Academy.

Das Publikum darf sich auf einen außergewöhnlichen Konzertabend mit einem Künstler freuen, der, geprägt durch seine Ausbildung und Konzerterfahrung, eine ganz eigene musikalische Sprache und Klangfarbe entwickelt hat.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Ermöglicht wird die Veranstaltung durch eine Initiative des Freundes- und Förderkreises des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses.