Inhalt

Aktuelles

27.10.2017 | Albertinen-Krankenhaus
„Shower of Love“ – Albertinen Mitarbeiter-Gospelchor in Concert am 16. November

Gospel-Fans und die, die es noch werden wollen, können sich freuen: Am 16. November wird der Albertinen Mitarbeiter/innen-Gospelchor die Eingangshalle des Albertinen-Krankenhauses erneut mit mitreißender Musik erfüllen. Bereits zum vierten Mal erwartet die Zuhörer/innen an diesem Abend ein Hörgenuss, der die Herzen erwärmt, die Beine bewegt und zugleich für eine Gänsehaut sorgt. Angeleitet und am Keyboard begleitet wird der Albertinen Mitarbeiter/innen-Gospelchor von Chorleiter Niels Schröder, bekannt unter anderem vom Großchor-Projekt „Hamburg singt!“. „Shower of Love“ ist das diesjährige Motto des Konzerts, in dem das aktuelle Programm mit mitreißenden Grooves, gefühlvollen Balladen und modernen Gospelsounds u.a. vom Oslo Gospel-Choir, Paul Simon und nicht zuletzt von Niels Schröder und seinem Bruder Sören selbst zu hören sein wird.

Der Albertinen Mitarbeiter/innen-Gospelchor hat sich in den wenigen Jahren seines Bestehens ein reichhaltiges Repertoire erarbeitet, das ständig erweitert wird. Durch zahlreiche Verpflichtungen auch über die Einrichtungen des Albertinen-Diakoniewerkes hinaus hat sich der Chor längst einen festen Platz in der Szene gesichert. 

Die gut 35 Sängerinnen und Sänger stammen aus den unterschiedlichsten Einrichtungen und Berufsgruppen im Albertinen-Diakoniewerk. Was sie eint ist die Liebe zum Gesang und die Zuhörer/innen werden sofort spüren: Das wird ein Abend voller Lebensfreude!

Das Konzert beginnt am Donnerstag, den 16. November um 19 Uhr in der Eingangshalle des Albertinen-Krankenhauses, Süntelstraße 11a in 22457 Hamburg. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.