Inhalt

Aktuelles

11.10.2017 | Albertinen-Diakoniewerk
„Musik bei Wein und Kerzenschein“ am 28. Oktober: Das Duo „La Vigna“ spielt englische Musik des 17. und 18. Jahrhunderts

Das Albertinen-Diakoniewerk und die Ev. Freikirchliche Gemeinde Hamburg-Schnelsen laden auch in diesem Jahr ein zu einem besonderen Konzertabend der Reihe „Musik bei Wein und Kerzenschein“ in die Kirche am Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen: Am Samstag, den 28. Oktober gibt das Duo „La Vigna“ unter dem Motto „Sweet sounds – Keltische Lieder und barocke Sonaten“ Einblick in die Musik Englands und Schottlands im 17. und 18. Jahrhundert. Ausführende sind Theresia Stahl – Blockflöten und Christian Stahl – Theorbe und Barocklaute.

Die beiden Musiker werden an diesem Abend ihrem Publikum spannungsgeladene Interpretationen jener affektreichen Musik präsentieren. Sie ist geprägt von musikalischer Leichtigkeit, technischer Brillanz, Virtuosität und großer Spielfreude. Zusätzlich zu dem Ohrenschmaus wird in bewährter Weise mit Snacks und Getränken auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Das Konzert findet statt am Samstag, den 28. Oktober, 20 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr) in der Kirche am Krankenhaus, Hogenfelder Straße 28, 22457 Hamburg

Der Eintritt ist frei. Eine Spende zur Deckung der Kosten ist willkommen.