in Teilzeit (30 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Bearbeitung von Versicherungsangelegenheiten und Schadensfällen für das Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus und das Evangelische Amalie-Sieveking-Krankenhaus
  • Überwachung und Aktualisierung des Vertragswesens in unserem elektronischen Informationsmedium
  • Selbstständige Bearbeitung von allgemeinen Anfragen und Sekretariatsaufgaben
  • Vertretung der Sekretärin eines unserer Konzerngeschäftsführers

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich vorzugsweise im Versicherungswesen
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise  
  • Ausgeprägte, freundliche Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Permanente Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem expandierenden Unternehmen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Bei Bedarf können wir Sie bei der Wohnungssuche unterstützen

Für Fragen zur ausgeschrieben Position steht Ihnen Frau Kostbahn, Sekretariat Konzerngeschäftsführung, unter Tel. 040 5588-2865 gern zur Verfügung.

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte  per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-1281 an: bewerbung@albertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

 

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote in der Verwaltung