in Voll- oder Teilzeit

Wir erwarten:

  • eine Qualifikation im Qualitätsmanagement (Curriculum Bundesärztekammer o.ä),
  • eine Fortbildung im klinischen Risikomanagement,
  • Erfahrungen in der Zertifizierung von Krankenhäusern und Fachabteilungen nach DIN ISO,
  • Erfahrungen in der Zertifizierung von onkologischen Zentren,
  • die sichere Anwendungen von QM-Methoden und Tools. 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem komplexen Krankenhaus
  • die Einbindung in kleines Team von Qualitäts- und Beschwerdemanager*innen
  • ausgesprochen freundliche und nette Kolleg*innen in der Klinik 

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung des QM-Systems, insbesondere im klinischen Risikomanagement
  • Zertifizierung von Fachabteilungen
  • Durchführung von Befragungen
  • Vertretung im Beschwerdemanagement
  • Projektarbeit
  • Betreuung von Praktikanten

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-1181 bis zum 30.08.2019 an  bewerbung@albertinen.de.

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote in anderen Bereichen