in Vollzeit

Die Immanuel Albertinen Diakonie ist im Januar 2019 aus dem Zusammenschluss des Albertinen Diakoniewerks in Hamburg und der Immanuel Diakonie in Berlin hervorgegangen und steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen. In 87 Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Alten-, Sucht- und Eingliederungshilfe, Hospizen sowie Medizinischen Versorgungszentren leisten rund 7.700 Mitarbeitende in sieben Bundesländern täglich Großes.

Für unseren Geschäftsbereich Bau suchen wir Sie zur Unterstützung bei der Projektleitung und -begleitung von Neubau-, Sanierungs- sowie Umbaumaßnahmen mit einem jährlichen Investitionsvolumen von rd. 60 Mio. €.Unser Projektportfolio erstreckt sich über das gesamte Angebot der Einrichtungen der Immanuel Albertinen Diakonie und bietet somit vielseitige Arbeitsschwerpunkte. 

Die Abteilung führt als Stabsstelle der Konzerngeschäftsführung das zentrale Projektmanagement für sämtliche Baumaßnahmen aller Tochtergesellschaften durch und ist für die Projektorganisation sowie -koordination verantwortlich. Für das derzeit zweiköpfige Team suchen wir daher eine umsetzungsstarke Persönlichkeit, die in gleichberechtigter Organisationsstruktur hervorragend und eigenverantwortlich arbeitet und auch als Teamplayer (m/w/d) überzeugt. Dort suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Projektmanager (m/w/d) für Bauprojekte im Gesundheitssektor am Standort Berlin oder Hamburg

in Vollzeit

Ihre Aufgaben: 

  • Bauherrenvertretung und Bau-Projektmanagement von der ersten Bedarfsmeldung über die Klärung der Anforderung und Prüfung der Machbarkeit bis zur Projektfreigabe
  • Organisation, Koordination und Steuerung von Neubauprojekten, Sanierungen sowie größeren Bauinstandhaltungsprojekten hinsichtlich der Einhaltung abgestimmter Projektziele in Bezug auf Kosten, Termine und Leistungsinhalte
  • Auswahl, Leitung und Steuerung interner und externer Projektbeteiligter mit laufender Berichterstattung
  • Kommunikation, Information und Abstimmung mit Projektbeteiligten im gesamten Projektverlauf

Wir erwarten:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Management, Bauingenieurwesen, Baumanagement oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung im Projektmanagement 
  • Sie können bereits einschlägige Erfahrungen in der Bau-Projektbegleitung vorweisen, wünschenswert im Gesundheitssektor, speziell in den Bereichen Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenhilfe
  • Sie haben Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten und die Motivation, sich weiterentwickeln zu wollen sowie kreativ, innovativ und nutzerorientiert mitzugestalten
  • die kooperative Arbeit in einem interdisziplinären Team ist für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Sie zeichnen sich durch eine rasche Auffassungsgabe und ein analytisches, vernetztes Denken aus
  • eine offene und freundliche Kommunikationsweise wird Ihnen nachgesagt und Sie bringen darüber hinaus ein hohes Maß an Moderationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Zielstrebigkeit zur Projektumsetzung mit
  • Sie zeichnen sich zudem durch Ihr Organisationsgeschick sowie Ihre selbstständige, strukturierte und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie sind bereit im Rahmen der Projektbegleitung innerhalb unserer Einrichtungen zu reisen
  • wünschenswert sind gute Kenntnisse der relevanten Regelwerke (z.B. VOB, HOAI, AHO)

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • einen flexiblen Arbeitsort an einem unserer Standorte in Berlin oder Hamburg
  • flexible Arbeitszeiten
  • die Mitarbeit in einem spannenden und sehr abwechslungsreichen diakonischen Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • ein Team, das sich auf Sie und die Zusammenarbeit freut 
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit
  • die Mitgestaltung des neuen Konzernbereichs 
  • eine moderne IT-Struktur mit attraktiven Intranetmöglichkeiten, einem transparenten Informations- und Wissensmanagement sowie einen modern und komfortabel ausgestatteten Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Vergütung 
  • Benefits, z.B. im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs
  • Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Personalentwicklung, die Fort- und Weiterbildungen fördert

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftige Bewerbung, in elektronischer Form per Email, senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:

Immanuel Albertinen Diakonie gGmbH
Silke Hoffmann/Martin Sonnenberg
Am Kleinen Wannsee 5A
14109 Berlin
030/80505-229
konzernbau@immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.     

Bewerbung an: konzernbau@immanuelalbertinen.de

Weitere Stellenangebote in anderen Bereichen