in Voll- oder Teilzeit ( mind. 75 %)

Das Albertinen Krankenhaus / Albertinen Haus, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Schnelsen, ist mit 770 Betten das größte freigemeinnützige Krankenhaus Hamburgs. In dem Akademischen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg werden jährlich rund 68.000 Patienten versorgt. 
Wir suchen ab sofort einen

Projektmanager Bau (m/w/d) im Albertinen Krankenhaus / Albertinen Haus

in Voll- oder Teilzeit ( mind. 75 %)

Kernaufgabe ist die Unterstützung von Bauprojekten an den Standorten Albertinen-Krankenhaus und Albertinen-Haus,  insbesondere unseres großen Bauprojektes Zentrum für Altersmedizin. Organisatorisch ist sie als Stabsstelle der Geschäftsführung der Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus gemeinnützigen GmbH angegliedert. 

Es erwartet Sie ein vielseitiger und interessanter Arbeitsplatz in einem offenen und motivierten Team.  

Ihre Aufgaben: 

  • interne Koordination / Ansprechpartner/in, schwerpunktmäßig für Bauprojekte
  • Projektmanagement (Konzept, Steuerung, Umsetzung, Kontrolle)
  • aktives Schnittstellenmanagement zwischen Architekt, Fachfirmen, Nutzern und Geschäftsführung
  • Planung und Organisation von Nutzerabstimmungen
  • Planung und Organisation von Umzügen 
  • Planung und Organisation von Beschaffungen (Verwaltung der KG 600)
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung
  • Kommunikation und Dokumentation während der gesamten Bauphasen

Wir erwarten:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Architekt/in oder Ingenieurin und erste Berufserfahrung im Bau-/Projektmanagement, alternativ über einen Bachelorabschluss im Gesundheitswesen.
  • Sie verfügen über Methoden des Projektmanagements 
  • Sie haben gute Office-Kenntnisse, insbesondere Excel und Power Point
  • Sie verfügen über Teamfähigkeit sowie Kompetenz zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie zeichnet eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise aus
  • Sie verfügen über hohes Engagement, soziale Kompetenz und Kostenbewusstsein

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • eine strukturierte Einarbeitung 
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entscheidungs- und Gestaltungsspielraum
  • ein kollegiales Arbeitsklima und einen kooperativen Führungsstil  
  • vielseitiges Fortbildungsangebot 
  • tarifliche Vergütung nach TV-VKKH (Hamburger Niveau)
  • Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Sören Jonasson als HR Business Partner, unter der Telefonnummer 040 5588-6970 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 0162-1 an bewerbung@albertinen.de

Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus gemeinnützige GmbH
Sören Jonasson, HR Business Partner
Süntelstr. 11 a | 22457 Hamburg 
albertinen-krankenhaus.de | immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.     

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de