in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Operative Personalbetreuung für eine festgelegte Mitarbeitergruppe
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen und termingerechten Entgeltabrechnung und den dazu gehörigen administrativen Aufgaben unter Einhaltung der arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften
  • Bearbeitung von Eintritten, Veränderungen und Austritten einschließlich der vertraglichen Regelungen
  • Mitarbeiterbetreuung und -beratung in allen abrechnungs-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen, Bescheinigungs- und Meldewesen sowie die enge Zusammenarbeit mit Behörden und Krankenkassen
  • Erledigung aller personalrelevanten administrativen Tätigkeiten, z.B. Führung und Pflege der Personalakten, Pflege von Mitarbeiterstammdaten, Überwachen von personalrelevanten Terminen, Fehlzeitenverwaltung etc.

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, wenn möglich Weiterbildung zum Personalfachkaufmann
  • Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung inkl. Entgeltabrechnung erforderlich, vorzugsweise im Krankenhausumfeld
  • Gute Kenntnisse im Arbeits-, Steuer-, Sozialversicherungsrecht
  • Möglichst Tarifkenntnisse im TVöD, TV-L, AVR DD
  • Idealerweise gute LOGA-, MS-Office und TDA Kenntnisse
  • Eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise verbunden mit guter Teamfähigkeit und hoher Serviceorientierung

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Die Arbeitszeit kann im Rahmen einer Gleitzeitregelung gestaltet werden

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Für Fragen zur ausgeschrieben Position steht Ihnen Herr Jonasson gerne unter Tel. 040 5588-2941 zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ihrer Gehaltsvorstellung. Richten Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-0611 an bewerbung@albertinen.de.

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote in der Verwaltung