in Vollzeit

Das Albertinen Krankenhaus / Albertinen Haus, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Schnelsen, ist mit 770 Betten das größte freigemeinnützige Krankenhaus Hamburgs. In dem Akademischen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg werden jährlich rund 68.000 Patienten ambulant und stationär versorgt. Die Klinik für Innere Medizin des Albertinen Krankenhauses als eine der größten Abteilungen des Hauses behandelt jährlich deutlich mehr als 4000 stationäre Patienten aus allen Gebieten der Inneren Medizin (Ausnahme: Kardiologie) mit einem besonderen Fokus auf Gastroenterologie und Onkologie. In der sehr gut ausgestatteten Funktionsabteilung werden dabei alle gängigen Verfahren der gastroenterologischen Endoskopie (inkl. Kapselendoskopie, linearer und radialer EUS, Bronchoskopie und EBUS; 4 Untersuchungsräume inkl. einer eigenen Durchleuchtungseinheit), Sonographien inkl. zahlreichen CEUS Untersuchungen und Interventionen sowie HR Manometrie und pH Metrie durchgeführt. Wir suchen zur Verstärkung des Teams der Klinik für Innere Medizin ab dem 01.07.2023 einen

Ober-/Facharzt (m/w/d) Innere Medizin mit Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie als stellvertretenden Leiter der Endoskopie (bei entsprechender Eignung mit der Chance zur Altersnachfolge als Leitender Oberarzt)

in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von endoskopischen und sonographischen Untersuchungen und Interventionen auch höheren Schwierigkeitsgrades
  • Teilnahme an der endoskopischen/internistischen Rufbereitschaft (verteilt auf 5 KollegInnen)
  • Oberärztliche Betreuung stationärer PatientInnen
  • Konsiltätigkeit für andere Kliniken, Mitarbeit im elektiven Aufnahmezentrum
  • Supervision und Ausbildung jüngerer ärztlicher KollegInnen

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie sind ein erfahrener Internist und Gastroenterologe (m/w/d) (vorzugsweise schon mit Oberarzterfahrung) mit einem besonderen Faible für die Endoskopie und die weitere apparative gastroenterologische Diagnostik.
  • Sie beherrschen neben der Gastroenterologie auch die breite allgemeine Innere Medizin.
  • Sie arbeiten gerne und gutgelaunt in einem motivierten Team.
  • Sie haben Freude an der Weitervermittlung Ihrer Kenntnisse an jüngere KollegInnen.
  • Sie verfügen über Organisationstalent und –willen.
  • Sie haben Freude an einer kontinuierlichen Weiterentwicklung und Innovationen in der Endoskopie.

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entscheidungs- und Gestaltungsspielraum
  • ein stabiles, motiviertes Ärzteteam aus jüngeren und erfahrenen Mitarbeiterinnen
  • ein kollegiales Arbeitsklima mit guter Stimmung und einem kooperativen Führungsstil
  • Förderung wissenschaftlicher Tätigkeit, wenn gewünscht
  • Vergütung nach TV-VKKH (Hamburger Niveau) plus Chefarztzulage
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersversorgung, HVV-Jobticket, Bike-Leasing, betriebliche Gesundheitsförderung, Familienservice, Kita für Kinder von Mitarbeitern, wenn Plätze vorhanden sind)
  • Wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitende und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Guntram Lock als Chefarzt der Abteilung unter der Telefonnummer 040 5588 - 2262 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 0316-1 an bewerbung@albertinen.de.

Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus gemeinnützige GmbH
Prof. Dr. med. Guntram Lock
Chefarzt Klinik für Innere Medizin
Süntelstr. 11 a
22457 Hamburg

https://albertinen.de
https://immanuelalbertinen.de
https://instagram.com/immanuelalbertinen/
https://instagram.com/albertinenkrankenhaus/
https://facebook.com/immanuelalbertinen
https://youtube.com/immanueldiakonie
Linkedin
Twitter
Blog

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.    

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote im ärztlichen Dienst