In Teilzeit (75%)

Ihre Aufgaben bestehen im Schreiben von:

  •  Arztbriefen
  •  Operations- und Entlassungsberichten
  •  sowie Untersuchungsbefunden nach Diktat

Wir erwarten:

  • eine Ausbildung idealerweise als Medizinische Fachangestellte (m/w) oder eine gleichwertige Ausbildung mit Berufserfahrungen im klinischen Bereich
  • Sie beherrschen die Medizinische Nomenklatur, haben gute EDV-Anwenderkenntnisse auch in MS-Office und schreiben im 10-Finger-System.
  • Sie verfügen über eine hohe fachliche und soziale Kompetenz und behalten auch in stressigen Situationen den Überblick.

Wir bieten Ihnen:

  • eine familienfreundliche Arbeitszeit am Vormittag/Mittag in einer 5-Tage Woche
  • eine verantwortungsvolle selbständige Tätigkeit in einem engagierten und kompetenten Team
  • Vergütung nach TV-VKKH
  • die Möglichkeiten der Personalunterkunft, Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung sowie ansprechende Sozialleistungen (z.B. HVV-Jobticket, Betriebliche Altersversorgung)
  • innerbetriebliche Fortbildung
  • die Möglichkeit, uns bei einem Hospitationstag kennen zu lernen

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Abteilungsleiterin des Zentralen Schreibdienstes, Frau Nicole Akkaya, hilft Ihnen bei Fragen unter Tel. 040 64412-471 oder N.Akkaya@amalie.de gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung* – und natürlich darauf Sie kennen zu lernen!

* Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
z.H. Nicole Akkaya
Haselkamp 33
22359 Hamburg

Weitere Stellenangebote im Medizinisch-technischen Dienst