in Voll- und Teilzeit

Wir setzen auf Ihr Know-how:

  • Selbstständiges und motiviertes Arbeiten in einem interprofessionellen Team
  • Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Empathischer Umgang mit Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern
  • Umsetzung einer patientenorientierten Pflege
  • Mindestens einjährige Pflegeausbildung als KPH, GPA oder gleichwertig

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • HVV-ProfiTicket sowie Dienstfahrrad- & E-Bike-Leasing
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, PME Familienservice und Mitarbeitervertretung
  • attraktive Vergütung nach TV-VKKH mit bis zu 38 Urlaubstagen und umfassende Sozialleistungen
  • Ein kollegiales Arbeitsklima und kooperative Führung durch die Vorgesetzten
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Durch umfassende Unterstützungsprozesse (Stationsassistentinnen, Hol- und Bringedienste, Ehrenamtliche; Pflegeexperten, BFD/ FSJ und Weitere) können Sie sich voll auf die pflegerische Versorgung unserer Patienten konzentrieren
  • Mitarbeit in einem freundschaftlich-kollegialem Pflegeteam und 24/7 vor Ort Präsenz des ärztlichen Dienstes
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im engagierten interdisziplinären Team
  • Spezialisierte Einarbeitung zur Vorbereitung auf die Besonderheiten der Tätigkeit im Krankenhaus
  • Möglichkeit sich zwischen verschiedenen Fachabteilungen zu entscheiden
  • Klinische Pflege nach einem ganzheitlichen Verständnis und innovativen Pflegekonzepten mit hohem fachlichem und qualitativem Anspruch
  • Unterstützung der stationären Pflegeteams in der Patienten- und Speisenversorgung

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 040/5588-2474 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-1371 an bewerbung@albertinen.de.

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote im Pflegedienst