in Vollzeit

Die Albertinen Diakoniewerk gGmbH als Teil der Immanuel Albertinen Gruppe gehört mit 3.500 Beschäftigten in zwei Krankenhäusern, mehreren Seniorenwohnanlagen und Pflege-einrichtungen sowie zahlreichen weiteren Einrichtungen und Angeboten an den Standorten Hamburg-Schnelsen und Hamburg-Volksdorf zu den großen diakonischen Gesundheits-dienstleistern in der Metropolregion Hamburg. Die Albertinen-Stiftung, 2004 vom Albertinen Diakoniewerk gegründet, unterstützt zukunftsweisende Projekte, mit denen die Immanuel Albertinen Diakonie die medizinische Versorgung, die Pflege und die Zufriedenheit von Patientinnen und Patienten, Angehörigen sowie Mitarbeitenden verbessern möchte. Dort suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Fundraiser (m/w/d) für die Stabstelle Fundraising am Standort Hamburg-Schnelsen

in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der „Stiftung Zukunft Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in den Walddörfern“ und der Albertinen-Stiftung (strategisches Fundraising mit Mailings, Online-Fundraising, Förderanträgen, Anlassspenden, Veranstaltungen etc.; Identifikation von Spenden-projekten samt operativer Betreuung) in enger Abstimmung mit der jeweiligen Geschäftsführung.
  • Aufbau und Pflege des Online-Fundraisings mit Social Media für die „Albertinen-Stiftung“ und die „Stiftung Zukunft Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in den Walddörfern“.
  • Spenderpflege und Spendenverwaltung für die „Albertinen-Stiftung“ und die „Stiftung Zukunft Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in den Walddörfern“.
  • Projektkoordination für die „Herzbrücke“ der „Albertinen-Stiftung“ (Planung der Herzbrücke-Aktivitäten in Hamburg und Kabul, Erstellung der Danke-Broschüre).
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Erstellung von Publikationen (Layout, Fotografie, Bildbearbeitung) für den On- und Offline-Bereich

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung mit Weiterbildung im Fundraising
  • fundierte und nachgewiesene Erfahrung im Fundraising und in der Betreuung von Spendern, Förderern, Institutionen und Unternehmen
  • Ziel- und erfolgsorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, Präsentationskompetenz und Teamgeist
  • kommunikative und kontaktfreudige Art
  • gute Kenntnisse in den MS-Office-Programmen, der Adobe Creative Suite (v.a. InDesign, Photoshop) und Datenbank-Verständnis
  • Bereitschaft zu geringer Reisetätigkeit sowie ein PKW-Führerschein erwünscht

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit mit leistungsgerechter Vergütung
  • eine spannende Stelle mit großem Gestaltungsspielraum
  • Zuschuss zum HVV-Profiticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Dr. Sabine Pfeifer als Geschäftsführerin der Albertinen-Stiftung unter der Telefonnummer 040 5588-2348 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail  an: sabine.pfeifer@albertinen.de

Albertinen-Stiftung
Dr. Sabine Pfeifer, Geschäftsführerin Albertinen-Stiftung
Süntelstr. 11a | 22457 Hamburg
albertinen-stiftung.de | immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: sabine.pfeifer@albertinen.de

Weitere Stellenangebote in anderen Bereichen