in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der „Stiftung Zukunft Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in den Walddörfern“ und der „Albertinen-Stiftung“ (strategisches Fundraising mit Mailings, Online-Fundraising, Förderanträgen, Anlassspenden, Veranstaltungen etc.; Identifikation von Spendenprojekten samt operativer Betreuung) in enger Abstimmung mit der jeweiligen Geschäftsführung.
  • Aufbau und Pflege des Online-Fundraisings mit Social Media für die „Albertinen-Stiftung“ und die „Stiftung Zukunft Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in den Walddörfern“.
  • Spenderpflege und Spendenverwaltung für die „Albertinen-Stiftung“ und die „Stiftung Zukunft Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in den Walddörfern“.
  • Projektkoordination für die „Herzbrücke“ der „Albertinen-Stiftung“ (Planung der Herzbrücke-Aktivitäten in Hamburg und Kabul, Erstellung der Danke-Broschüre).
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Erstellung von Publikationen (Layout, Fotografie, Bildbearbeitung) für den On- und Offline-Bereich.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung mit Weiterbildung im Fundraising
  • Fundierte und nachgewiesene Erfahrung im Fundraising und in der Betreuung von Spendern, Förderern, Institutionen und Unternehmen
  • Ziel- und erfolgsorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, Präsentationskompetenz und Teamgeist
  • Kommunikative und kontaktfreudige Art
  • Gute Kenntnisse in den MS-Office-Programmen, der Adobe Creative Suite (v.a. InDesign, Photoshop) und Datenbank-Verständnis
  • Bereitschaft zu geringer Reisetätigkeit sowie ein PKW-Führerschein sollten vorhanden sein

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine unbefristete Anstellung mit leistungsgerechter Vergütung
  • Eine spannende Stelle mit großem Gestaltungsspielraum
  • HVV-Profiticket

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Sabine Pfeifer unter Telefon: 040/5588-2348 gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte, bevorzugt per E-Mail, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-1561 an bewerbung@albertinen.de.

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote in der Verwaltung