in Voll- oder Teilzeit

Das Albertinen Krankenhaus / Albertinen Haus, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Schnelsen, ist mit 770 Betten das größte freigemeinnützige Krankenhaus Hamburgs. In dem Akademischen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg werden jährlich rund 68.000 Patienten versorgt. Das Albertinen Wirbelsäulenzentrum ist eine eigenständige Abteilung mit neurochirurgischem Schwerpunkt standortübergreifend mit dem Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus. Im Oktober 2018 wurde unser Wirbelsäulenzentrum gegründet und bietet das komplette konservative und operative Leistungsspektrum der Behandlung der Wirbelsäule an. Eine Neurochirurgische Notfallversorgung (24/7) wird in Kooperation mit der Abteilung Neurologie durchgeführt. Die Schwerpunkte liegen in der neurochirurgischen minimalinvasiven operativen Therapie von degenerativen und traumatischen Veränderungen sowie tumorbedingte und infektiöse Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule. Neurotraumatologische Erkrankungen werden mit der Klinik für Neurologie und neurologische Frührehabilitation gemeinsam durchgeführt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt (m/w/d) für Neurochirurgie

in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Versorgung der stationären Patienten
  • Etablierung einer ambulanten Beratung für wirbelsäulenchirurgisch / neurochirurgische Krankheitsfälle
  • Beteiligung an der Neurotraumatologischen Versorgung
  • Erweiterung unseres neurochirurgischen Schwerpunktes für die Region.
  • bei entsprechender Qualifikation ist die Stelle als Oberarztstelle eingestuft

Wir erwarten:

  • eine freundliche und patientenorientierte Persönlichkeit mit hohem Engagement, Organisationstalent und Teamgeist
  • bereits Erfahrungen im Bereich der spinalen Neurochirurgie zur eigenständige Durchführung operativer und konservativer Behandlungskonzepte im elektven und Notfall-Bereich unserer Klinik
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fächern der Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurologie

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • eine interessante Tätigkeit in einem erfahrenen, zugewandten, multiprofessionellen Team
  • Sie können ihre bereits erworbene Expertise auf dem Gebiet der spinalen Neurochirurgie festigen und ausbauen
  • Supervision sowie ein breites Angebot an innerbetrieblichen Fortbildungsmaßnahmen.
  • Vergütung nach TV-Ärzte VKKH (Hamburger Niveau)
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersversorgung, HVV-Jobticket, betriebliche Gesundheitsförderung, Familienservice, Kita für Kinder von Mitarbeitern wenn Plätze vorhanden sind)
  • Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Frau Seriban Joehnk als Chefarztsekretärin des Albertinen Wirbelsäulenzentrum unter der Telefonnummer 040 5588 - 2299 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 0177-1  an bewerbung@albertinen.de

Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus gemeinnützige GmbH
Dr. Erik Fritzsche Chefarzt Albertinen Wirbelsäulenzentrum
Süntelstr. 11 a | 22457 Hamburg
www.albertinen.de | www.immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.    

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote im ärztlichen Dienst