Voll- oder Teilzeit

Die Zentrale Notaufnahme des  Albertinen-Krankenhaus verfügt über 22 Behandlungsplätze, davon 17 mit Zentralmonitoring, und einen voll ausgerüsteten Schockraum. Die ZNA versorgt jährlich über 40.000 Patienten. Die mit dem Deutschen Innovationspreis im Gesundheitswesen ausgezeichnete INKA verfügt über 25 vollstationäre Betten und versorgt ca. 2.500 überwiegend kurzstationäre Patienten jährlich.

Ihr Können kommt gut an:

  • Sie sind Facharzt/-ärztin für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin und verfügen über ein hohes Interesse an der fachübergreifenden Notfallmedizin und haben idealerweise Berufserfahrung in einer Notaufnahme sammeln können.
  • Sie sind Assistenzarzt/-ärztin mit 2 Jahren Berufserfahrung in der Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin und verfügen über ein hohes Interesse an der Notfallmedizin
  • Sie verfügen über Sonographiekenntnisse und idealerweise über die Fachkunde im Strahlenschutz
  • Sie verfügen über Teamfähigkeit sowie Kompetenz zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie zeichnet eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise aus
  • Sie wissen mit den wechselnden Belastungen in der Notfallmedizin umzugehen

Und das können wir Ihnen bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entscheidungs- und Gestaltungsspielraum
  • ein kollegiales Arbeitsklima und einen kooperativen Führungsstil
  • eine Begleitung durch die Oberärzte der ZNA bis 23:00
  • Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin und/ oder spezielle Allgemeinmedizin
  • ein breites und vielseitiges Fortbildungsangebot
  • Vergütung nach TV-VKKH (Hamburger Niveau)
  • Diverse Sozialleistungen (z.B. Jobticket)

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Wenn Sie Teil unseres engagierten Teams werden möchten, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte  bevorzugt per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-0151 an: bewerbung@albertinen.de

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen das Team der ZNA  unter Tel. 040 5588-2643 gern zur Verfügung.

Für dieses Stellenangebot gilt die Aktion "Mitarbeiter empfehlen Mitarbeiter"

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

 

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote im ärztlichen Dienst