in Vollzeit

Schaltungsdatum: 26.07.2022

Die Immanuel Albertinen Diakonie steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen. Dazu dienen Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Altenhilfe, Hospize sowie Medizinische Versorgungszentren. Hinzu kommen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Angebote u.a. in der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe oder der psychosozialen Beratung. Eine Akademie für Aus-, Fort- und Weiterbildung, die Trägerschaft für eine themenverbundene Hochschulausbildung sowie unterschiedliche Service- und Dienstleistungsgesellschaften runden das Angebot ab.
Die mehr als 7.000 Beschäftigte in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen erwirtschaften in unseren 87 Einrichtungen jährlich einen Umsatz von rund 650 Mio. Euro.

Wir suchen ab sofort unbefristet in Vollzeit schwerpunktmäßig für unsere Servicegesellschaft Werkstück Raumgestaltung & Versorgungstechnik GmbH am Standort Berlin-Wannsee oder auch am Standort Hamburg einen

Controller (m/w/d)

in Vollzeit 

mit der Perspektive der Aufgabe des Kaufmännischen Leiters für diese Gesellschaft.

Die Werkstück Raumgestaltung und Versorgungstechnik GmbH ist ein Handwerksbetrieb und eine 100% ige Tochter der Immanuel Albertinen Diakonie. Sie erbringt mit rund 120 Mitarbeitern handwerkliche Dienstleistungen in den Bereichen Heizung/ Sanitär, Elektro, Maler und Dachbau für externe Kunden sowie die technischen und infrastrukturellen Dienstleistungen zur Gebäude- und Objektbewirtschaftung aller unserer Einrichtungen bundesweit.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung des Berichtswesens einschließlich Budgetkontrolle, sowie Besprechung der Monatsergebnisse mit der Geschäftsführung und den Bereichsleitungen
  • Bearbeitung von Anfragen zur Leistungs-, Erlös- und Kostenentwicklung
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Mitwirkung bei Kostenkontrollen
  • Mitwirkung bei der Wirtschaftsplanung
  • Mitwirkung bei Kalkulationen
  • Ad-hoc Auswertungen jeglicher Art

Was Sie mitbringen:

  • Abschluss eines wirtschaftlichen Studiums
  • souveränes, serviceorientiertes Auftreten und die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich darzulegen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse in MS Excel, SAP und Data Warehouse
  • Strukturierungs- und Umsetzungsstärke, eigenständige, analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit buchhalterischen Fragestellungen
  • technisches und handwerkliches Verständnis

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit
  • eine beruflichen Entwicklungsperspektive
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • viel Flexibilität durch die Möglichkeit zeitweise auch mobil oder im Homeoffice zu arbeiten
  • die Arbeitszeit kann im Rahmen einer Gleitzeitregelung gestaltet werden
  • auch Teilzeitmodelle verhandelbar

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Einsatzort:
Immanuel Albertinen Diakonie
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin-Wannsee

bzw.
Immanuel Albertinen Diakonie
Süntelstr. 11a
22134 Hamburg

  • Für Fragen steht Ihnen Matthias Pinckert als Leitung Konzernbereich Controlling unter der Telefonnummer 040 5588-2401 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellungen bitte in ausschließlich elektronischer Form per E-Mail an matthias.pinckert@immanuelalbertinen.de

Albertinen-Zentrale Dienste GmbH
Matthias Pinckert, Leitung Konzernbereich Controlling
Süntelstraße 11a | 22457 Hamburg
www.albertinen.de | immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.    

Bewerbung an: matthias.pinckert@immanuelalbertinen.de

Weitere Stellenangebote in der Verwaltung