Vollzeit

Das Evangelische Amalie Sieveking-Krankenhaus, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Volksdorf, ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und versorgt mit 328 Betten jährlich rund 40.000 Patienten und wir suchen für die Endokrine Chirurgie zum nächstmöglichen Termin einen Chirurgisch-Technischen Assistenten (CTA) (m/w/d), in Vollzeit.

Das Zentrum für Endokrine Chirurgie ist hochspezialisiert auf Operationen der Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Nebenniere. Sämtliche Halsoperationen finden in mikrochirugischer Technik mit Lupenbrille und Neuromonitoring statt.

Ihre Aufgaben:

  • Präoperative Vorbereitung der PatientInnen
  • Koordination und Administration rund um die Operation zur Entlastung der Ärzte
  • OP-Assistenz sowie Assistenz bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Sprechstundenbegleitung, Verbandswechsel, Blutentnahmen, Legen peripher venöser Zugänge und Infusionsanlage
  • Wundmanagement (Wundverbände, Entfernen von Drainagen und Wundverschlüssen)
  • Befunddokumentation und Entlassbriefmanagement
  • Erfassen von Prozeduren und Diagnosen
  • Verwaltungs-/Dokumentationsaufgaben insbesondere zur Qualitätssicherung (StudoQ)
  • Vorbereitung der Tumorkonferenz

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur CTA
  • Praktische Berufserfahrung mit sicherem Beherrschen der Routinetätigkeit auf einer Chirurgischen Station und im OP
  • Gute Kommunikationssicherheit mit sensiblen Patienten
  • Manuelle Geschicklichkeit und gründlich zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Einarbeitung in ein spannendes und hochspezialisiertes Chirurgisches Arbeitsumfeld
  • Eine verantwortungsvolle selbständige Tätigkeit in einem engagierten und kompetenten Team
  • Vergütung nach TV-VKKH
  • die Möglichkeiten der Personalunterkunft, Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung sowie ansprechende Sozialleistungen (z.B. Zuschuss zum HVV-Jobticket, Betriebliche Altersversorgung)
  • die Möglichkeit, uns bei einem Hospitationstag kennen zu lernen

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung*, bevorzugt per E-Mail.

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus gGmbH

Prof. Dr. Ernst von Dobschütz

Haselkamp 33

22359 Hamburg

E-Mail: ernst.vondobschuetz@immanuelalbertinen.de

* Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: ernst.vondobschuetz@immanuelalbertinen.de

Weitere Stellenangebote im Medizinisch-technischen Dienst