in Vollzeit

Wir suchen eine Führungspersönlichkeit mit ausgeprägter Sozial- und interdisziplinärer Fachkompetenz. Sie verfügen über eine dreijährige Pflegeausbildung und ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegemanagement, ANP/APN oder Gesundheitswissenschaften oder äquivalentem Studienabschluss sowie einschlägiger Berufserfahrung im Qualitäts- Prozess- und/ oder Projektmanagement am Krankenhaus und wollen künftig eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem leistungsstarken Unternehmen und dynamischen Team ausführen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Fähigkeit analytisch, strategisch und vernetzt zu Denken
  • Hohe soziale Kompetenz, insbesondere in der berufsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Strukturierte, stringente und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Souveräner Umgang mit MS-Office Programmen und einschlägigen EDV-Anwendungen
  • Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative, Flexibilität und Bereitschaft zu außerordentlichem Engagement
  • Überzeugungsfähigkeit und Innovationskraft in der Pflege-, Personal- und Organisationsentwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung, Unterstützung, Steuerung und Evaluation von Pflege- und OE-Entwicklungsprojekten
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen, Konzepten und Berichtswesen
  • Organisation, Koordination und administrative Bearbeitung von Personaleinsätzen (intern und extern), Praktikanten und Freiwilligendienstleistenden
  • Organisation, Koordination und Evaluation von Inhouse-Schulungsangeboten
  • Ggf. Vertretung des Sekretariats der Pflegedirektion

Und das ist unser Angebot an Sie:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Rahmen eines kollegialen Arbeitsklimas und kooperativer Führung durch die Vorgesetzten
  • Vergütung nach TV-VKKH, Sozialleistungen (betriebliche Altersversorgung, HVV-Jobticket, betriebliche Gesundheitsförderung, Familienservice)

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 040/5588-2474 gern zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte bis zum 30.06.2019 per E-Mail, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-0721 an bewerbung@albertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote im Pflegedienst