Die Lernenden an der Albertinen-Schule werden bei Bedarf bzw. auf Wunsch durch mehrere individuelle Termine mit einem zertifizierten Lerncoach dabei unterstützt, den eigenen Lernweg zu finden, um mit Erfolg und Spaß das erforderliche Wissen zu erwerben. Mit diesem Angebot wird die Ausbildung an der Albertinen-Schule noch weiter optimiert. Das Lerncoaching ist eine Maßnahme; die im Rahmen des Projektes des Europäuischen Sozialfonds (ESF) "Ausbildungserfolg in der Pflege verbessern" implementiert wurde. Das Projekt lief vom 1. September 2014 bis zum 31. August 2017 und war vom Albertinen-Diakoniewerk und der Gesundheitswirtschaft Hamburg auf den Weg gebracht worden.