Worum geht es?

Jede/r lernt anders, aber nicht jede/r hat damit den Erfolg, den er/sie sich wünscht.

  • Was können Sie anders machen, um mehr Erfolg und damit Spaß am Lernen zu haben?
  • Welche Lerntechniken können Ihnen helfen, damit Ihnen das Lernen leichter fällt?
  • Wie können Sie es schaffen, das für Sie relevante Wissen zu erwerben und nicht Zeit mit erfolglosem Lernen zu verlieren?

Den eigenen Lernweg finden

In diesem Prozess suchen wir gemeinsam nach Wegen, Ihre Lernstrategien zu verbessern, so dass Sie mehr Lernerfolg und -zufriedenheit erreichen. Hierzu reflektieren Sie Ihren bisherigen Lernstil und erhalten bei Bedarf Informationen zu Alternativen. Sie probieren neue Lernwege, bis Sie den für Sie erfolgreichen gefunden haben. Anschließend liegt es dann in Ihrer Hand, ihn selbstständig in die Tat umzusetzen.

Wer kann sich coachen lassen?

Jede/r Lernende der Albertinen-Schule kann sich coachen lassen! Immer dann, wenn Sie sich überfordert, unterfordert oder gestresst durch das Lernen fühlen und Ihr Lernverhalten ändern wollen. Wir können Ihnen auch helfen, Ihre Motivation zu steigern oder die Prüfungsangst zu überwinden. 

Dauer des Lerncoaching

Jeder Beratungstermin dauert zwischen 45 und 60 Minuten. Meist reichen zwei bis vier Coachingtermine aus.

Im Praxiseinsatz können Sie an Ihrem Praxiseinsatzort darum bitten, für ein Lerncoaching früher gehen oder später kommen zu dürfen (gilt als Arbeitszeit). An Unterrichtstagen dürfen Sie nur außerhalb Ihrer Unterrichtszeit kommen.