Der alte Mensch im Akutkrankenhaus

Der Anteil von älteren und hochbetagten Menschen im Akutkrankenhaus nimmt für alle Mitarbeitenden spürbar zu. Kliniken sind häufig nicht angemessen auf die Belange der alten Menschen eingestellt. Für die Pflegenden ist diese Patientengruppe eine besondere Herausforderung: Ältere Menschen sind eine besonders vulnerable Patientengruppe. Zudem weisen sie meist eine Vielzahl von Erkrankungen und Symptomen auf (Multimorbidität und Polypharmazie). Um die Patienten adäquat versorgen zu können, sind besondere und umfassende Kenntnisse erforderlich.

Die Albertinen-Akademie und das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) haben gemeinsam eine Weiterbildung zum Thema „Der alte Patient im Akutkrankenhaus“ entwickelt. Die Expertisen beider Anbieter werden hier gebündelt. Sowohl von pflegerischer als auch von medizinischer Seite gibt es neue Erkenntnisse im Bereich der Alterswissenschaften, die in dieser Weiterbildung vorgestellt werden.

In vier Modulen werden die wichtigen Krankheitsbilder und -symptome sowie die besonderen Probleme, die einen stationären Krankenhausaufenthalt mit sich bringen, vertieft behandelt. Ziel der Weiterbildung ist es, im Umgang mit älteren Patienten Strategien für den klinischen Bereich zu entwickeln, um den älteren Patienten im Arbeitsalltag angemessen gerecht zu werden.

Die achttägige Veranstaltung umfasst die folgenden Themen:

• Krankheitsbilder, Schmerzen
• Ernährung und Schluckstörungen, Mundhygiene
• Medikamente und Polypharmazie (Gerontopharmakologie)
• Mobilität und Stürze
• Kognitive Einschränkungen: Demenz, Depressionen und Delir, Gerontoanästhesie
• Rechtliche Grundlagen: Freiheitsentziehende Maßnahmen, Betreuungsrecht
• Entlassungsmanagement, Angehörige

Die Weiterbildung schließt mit einer Fallbesprechung, die von den Teilnehmern bearbeitet und präsentiert werden muss.


Termine und Kursorte

Die Weiterbildung findet in Kooperation mit dem UKE statt.

25.09-26.09.2019 im UKE
15.10.-16.10.2019 Albertinen-Akademie
20.11.-21.11.2019  Albertinen-Akademie und UKE
05.12.-06.12.2019 UKE

Kosten und Anmeldung

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 64 Unterrichtseinheiten und kostet 845,- €.