Interdisziplinär, praxisnah, kompetent

Am 01. Oktober 1994 wurde die „Akademie für Gerontologische Weiter- und Fortbildung im Albertinen Haus, Zentrum für Geriatrie und Gerontologie“ als Bundesmodellprojekt eröffnet. Mittlerweile organisiert das Team der Albertinen Akademie mehr als 100 Kurse, Seminare und Weiterbildungen im Jahr.

Unsere Angebote richten sich an Kliniken, an die stationäre Altenhilfe, das Servicewohnen sowie die ambulanten Pflegedienste und andere Berufsgruppen. Kurzum: Wir verstehen uns als Dienstleister für alle Berufe und Bereiche im Gesundheitswesen. Damit die Teilnehmer nicht nur theoretisches Wissen erwerben, arbeiten wir in vielen Kursen mit Patienten. Dies verstehen wir als Qualitätsmerkmal: Praktisches Arbeiten an und mit dem Patienten führt dazu, dass das in der Theorie erlernte Wissen unmittelbar umgesetzt werden kann.

Darüber hinaus organisieren wir zahlreiche Fachtagungen, vermieten unsere Räume und bieten preisgünstige Gästezimmer an.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten gerne über unsere Angebote.

Es grüßt Sie herzlich

Marion Rehm
Leiterin Albertinen Akademie