Zercur Geriatrie® Qualifizierung für Pflegehelfer

Pflegehelfer arbeiten nah am Patienten und sollten deshalb geriatrisch qualifiziert sein. Aus diesem Grund wurde die Weiterbildung Zercur® Geriatrie Pflegehelfer durch den Landesverband Sachsen in Kooperation mit dem Bundesverband Geriatrie entwickelt. Sie richtet sich in erster Linie an Pfleghelfer, die in der Geriatrie tätig sind oder überwiegend mit geriatrischen Patienten arbeiten. Mit dieser Weiterbildung soll die pflegerischer Arbeit mit theoretischem Grundwissen gestützt, praktische Übung mit Selbsterfahrung kombiniert, sowie der gegenseitige Erfahrungs-austausch gefördert werden. Eine sehr praxisnahe Fortbildung, in der viele neue Erkenntnisse gewonnen werden können, auch für Kollegen die schon viele Jahre in der Geriatrie tätig sind.

Die Zercur Geriatrie® Qualifizierung für Pflegehelfer richtet sich an Mitarbeiter in der Geriatrie, die keine dreijährige pflegerische Ausbildung absolviert haben. Das Ziel der Qualifizierung ist die Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Übungen zur konkreten Arbeitswelt der pflegerischen Hilfskräfte in der Geriatrie. Die Maßnahme ersetzt keinerlei pflegerische Ausbildung und führt auch nicht zu einem staatlich anerkannten Ausbildungsabschluss.

Voraussetzungen

2 Jahre pflegerische Berufserfahrung in der Geriatrie
Mindestalter 20 Jahre

Umpfang, Dauer und Inhalt der Qualifizierung

Umpfang & Dauer

  • sechs Tage theoretischer und praktischer Unterricht
  • mindestens 50 Prozent praktische Übungen und Selbsterfahrungen
  • ein Hospitationstag in einer geriatrischen Einrichtung die auch Pflegehelfer beschäftigt
  • drei praxisbezogene Hausaufgaben
  • Abschlussarbeit (Patientenbiografie mit Ableitungen zu den im Kurs bearbeiteten Themen) 

Inhalt

  • Grundlagen der Geriatrie
  • Körperpflege
  • Ernährung und Ausscheidung
  • Hygiene und Mobilität
  • Beziehungsarbeit / Kommunikation und Angehörigenarbeit
  • Umgang mit Sterben und Tod
  • Rechtliche Grundlagen

Kosten der Qualifizierung

Die Teilnahme an der Qualifizierung kostet 495,- €.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Albertinen Akademie. Wir empfehlen unbedingt den Abschluss einer Seminar-Rücktrittskosten-Versicherung.

Anmeldung zur Qualifizierung

Sie haben Interesse an der Zerkur Geriatrie® Qualifizierung für Pflegehelfer und möchten sich oder eine/n Mitarbeiter/in Ihrer Einrichtung anmelden? Dann können Sie die Anmeldung gerne über unsere Webseite vornehmen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit das Anmeldeformular auszufüllen und uns zuzusenden. Dieses finden Sie weiter unten bei den Downloads.