Individuell und maßgeschneidert: Seminare im eigenen Haus durchzuführen bietet viele Vorteile.

In den vergangenen  Jahren haben wir unsere Themenpalette in diesem Segment entsprechend der Nachfrage für Sie erweitert von halbtägigen Veranstaltungen bis hin zu mehrtägigen Seminaren

Hier einige Beispiele unserer Angebote die wir in Einrichtungen durchgeführt haben:

  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • Kau-, Transport-und Schluckstörungen im Alter
  • Demenz (auch als Einzelthemen buchbar)
    • 10-Minuten-Aktivierung
    • Validierende Kommunikation
    • Herausforderndes Verhalten
    • Sterben bei Demenz
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Krankenbeobachtung und Wahrnehmung (auf Wunsch unter Einbeziehung der einrichtungsbezogenen Dokumentation)
  • Komplementäre Pflegemethoden : Wickel und Auflagen, Aromapflege  
  • Palliative Versorgung und Umgang mit Sterbenden, darin: basal stimulierende Angebote  
  • Kommunikation - vom Feedback zum „schwierigen“ Gespräch
  • Vom Umgang mit Kriegstraumata
  • "Mit Humor geht alles besser“ - ein Tag für die Mitarbeiter
  • Integrative Validation® Grundkurs
  • Basale Stimulation®-Grundkurs
  • Grundlagenseminar Kommunikation
  • Kontinenz
  • Zercur® Geriatrie Basiskurs

Die Angebote sind praxisorientiert und werden den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer jeweils angepasst. Frau Feldtkeller klärt mit Ihnen vorab die genaue Intention der Fortbildung.

Sollten Sie eine andere Fortbildung in unserem Kursprogramm finden, welche Sie gern in Ihrem Hause schulen würden, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir erstellen Ihnen ein Angebot, beraten Sie in der Kursvorbereitung und sorgen für die gewohnt hohe fachliche Qualität, die Ihre Mitarbeiter/innen weiterbringen wird.

Ihre Vorteile

Sie bestimmen die Seminarthemen und die Inhalte.

Die Mitarbeiter/innen haben keinen extra Anfahrtsweg.

Das Seminar findet in einem gewohnten Umfeld statt.

Wir sorgen für die gewohnt hohe fachliche Qualität!