in Voll- oder Teilzeit (mind. 60%) befristet im Rahmen von Elternzeitvertretungen

Das Albertinen Krankenhaus / Albertinen Haus, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Schnelsen, ist mit 770 Betten das größte freigemeinnützige Krankenhaus Hamburgs. In dem Akademischen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg werden jährlich rund 68.000 Patienten versorgt. Das Albertinen Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie ist eine der größten geriatrisch-gerontologischen Einrichtungen in Norddeutschland. Die wissenschaftliche Einrichtung der Universität Hamburg verzahnt unterschiedlichste Versorgungsangebote für ältere Menschen. Dort suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ergotherapeuten (m/w/d) für das Albertinen Haus

in Voll- oder Teilzeit (mind. 60%) befristet im Rahmen von Elternzeitvertretungen

Unser Angebot für Sie:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfahrenen disziplinären und interdisziplinärem Team
  • eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • sehr gut ausgestattete Therapieräume
  • Vergütung nach TV-VKKH (Hamburger Niveau)
  • 5-Tage Woche, gelegentlich Feiertagsdienste
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersversorgung, HVV-Jobticket, betriebliche Gesundheitsförderung, Familienservice, Kita für Kinder von Mitarbeitern, wenn Plätze vorhanden sind)
  • interne und externen Fortbildungsmöglichkeiten, Beteiligung an Fortbildungskosten

Ihre Aufgabe:

  • Planung und Durchführung von ergotherapeutischen Behandlungen, vorwiegend als Einzeltherapie
  • Dokumentation von Befunden, Therapiezielen und Maßnahmen
  • Teilnahme an interdisziplinären Fallkonferenzen

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Ergotherapeut (m/w/d)
  • die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Freude an der Arbeit mit geriatrischem Klientel
  • Teamgeist und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Eigeninitiative und Qualitätsorientierung bei der Planung und Durchführung von Therapien
  • Erfahrungen in der Arbeit mit geriatrischen und neurologischen Patienten sind wünschenswert, wir freuen uns aber auch über Berufsanfänger
  • Bobath-Grundkurs (IBITA-anerkannt),  APW anerkanntes Affolter®-Einführungsmodul und/oder Zercur-Basiskurs  als Zusatzqualifikation sind von Vorteil
  • Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Birgit Adam-Küllsen als Leitung der Ergotherapie unter der Telefonnummer 040 5581 – 4486 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 0132-1 an bewerbung@albertinen.de

Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus gemeinnützige GmbH
Birgit Adam-Küllsen, Leitung Ergotherapie Medizinisch-Geriatrische Klinik
Sellhopsweg 18-22 | 22459 Hamburg
albertinen-haus.de | immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.      

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote im Funktionsdienst