Vollzeit

5.000 Euro Prämie:

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Volksdorf, ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg und versorgt mit 341 Betten jährlich rund 40.000 Patienten. Pro Jahr werden im Zentral-OP circa 6.000 Eingriffe aus dem stationären und ambulanten Bereich durchgeführt. In der Viszeral- und koloproktologische Chirurgie, Endokrinen Chirurgie, Gynäkologie und Orthopädie werden neben der konventionellen Chirurgie schwerpunktmäßig minimalinvasive Operationen durchgeführt. Dort suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet eine

Stellvertretende Pflegerische OP-Leitung (w/m/d)

in Vollzeit

Ihre Aufgaben: 

  • Organisatorische und personelle Verantwortung des OP-Pflegedienstes in Zusammenarbeit mit der Pflegerischen Leitung
  • Gemeinsame Planung des Personaleinsatzes für den OP-Bereich mit 5 Sälen für die Fachabteilungen der Allgemein-, Viszeral- und koloproktologischen Chirurgie, der Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie, der Endokrinen Chirurgie sowie der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Sicherstellung einer optimalen Ablauforganisation und Ressourcenauslastung gemeinsam mit dem OP-Koordinator und der anästhesiologischen Disziplin
  • Verantwortung für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter sowie der praktischen GKP/OTA-Ausbildung
  • Weiterentwicklung des OP-Pflegedienstes nach zeitgemäßen Anforderungen unter Berücksichtigung von gesetzlichen und fachlichen Gegebenheiten
  • Überwachung und Einhaltung der OP- und Hygiene-Standards
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Pflegerischen OP-Leitung und den im OP tätigen Berufsgruppen

 

Wir erwarten:

  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung als Gesundheits- und Krankenpfleger im OP-Bereich
  • OP-Fachweiterbildung und Weiterbildung zum Führen einer Organisationseinheit oder ähnliches ist wünschenswert
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Organisationsgeschick, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit aus
  • Sie sind motiviert und engagiert den OP Betrieb des Hauses mit Ihrem Einsatz weiterzuentwickeln
  • Sie sind sicher im Umgang im Umgang mit MS-Office-Produkten und Krankenhausinformationssystemen

 

Unser Angebot für Sie:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • ein moderner Arbeitsplatz in neuen Räumlichkeiten
  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag  
  • Ihre tariflichen Vorteile: eine Vergütung nach VKKH, eine Jahressonderzahlung und bis zu 36 Urlaubstage und zwei zusätzliche freie Tage für Wege- und Rüstzeiten
  • 5.000 Euro Start Prämie für alle Ausschreibungen GKP/Pflegefachfrau
  • geregelte Dienstplanung mit maximal 7 Diensten am Stück und eine Überstundenbegrenzung auf maximal 38,5 h
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u.a. durch eine verlässliche Dienstplangestaltung, flexible Arbeitszeitmodelle und unsere betriebseigene Kindertagesstätte
  • Zusammenarbeit mit dem PME Familienservice (Kinderbetreuung, Angehörigenbetreuung, Life Coaching)
  • Arbeitsbeginn mit Einführungstagen sowie Einarbeitungs- und Patenprogramme
  • persönliche und fachliche Entwicklungschancen durch umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm, durch u.a. die Beispiel die Möglichkeit der Weiterbildung zum/zur Fachkrankenpfleger/in Intensiv und Anästesie
  • HVV Proficard mit einen Arbeitgeberzuschuss
  • Bikeleasing
  • Vergünstigungen durch Corporate Benefits
  • Gesundheitsförderung und -erhaltung durch attraktive Angebote im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein sicherer Arbeitsplatz im Nordosten Hamburgs mit einzigartigen Argumenten: Unserem Team!
  • Ihre Möglichkeit, unsere Klinik und Ihr neues Team im Rahmen eines Hospitationstages näher kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!
  • Ausgleich etwaiger Nachteile bei der Zahlung einer Jahressonderzahlung oder etwaige Kosten im Zusammenhang mit einer Fachweiterbildung durch einen Wechsel
  • Wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitende und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln

Wir leisten unseren Mitarbeitenden neben zahlreichen anderen sozialen Leistungen eine Antrittsprämie von bis zu 5.000 Euro. Einzelheiten hierzu werden Gegenstand des Dienstvertrages.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Weiterführende Informationen zu der ausgeschriebenen Position erhalten Sie von unserer OP-Managerin Diana Gidde unter der Telefonnummer 040 644 11 - 8445.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail an diana.gidde@immanuelalbertinen.de


Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus gemeinnützige GmbH

Diana Gidde, OP-Managerin

Haselkamp 33 | 22359 Hamburg

www.amalie.de | www.immanuelalbertinen.de

 

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: diana.gidde@immanuelalbertinen.de

Weitere Stellenangebote im Funktionsdienst